5 Tipps für ein perfektes Mittelmeer-Kreuzfahrterlebnis

Eine Kreuzfahrt ist wahrlich ein absoluter Traumurlaub, vorausgesetzt, Sie beachten und bedenken schon im Vorfeld einige wichtige Tipps.

Kreuzfahrt Tipps Senioren
© Romolo Tavani – Fotolia.com
Die Deutschen lieben Kreuzfahrten – ganz besonders beliebt sind aber Kreuzfahrten auf dem Mittelmeer. Da werden zum einen altbekannte Hafenstädte wie Rom, Athen oder Venedig angelaufen, aber gleichzeitig kommen auch immer wieder neue Destinationen hinzu, die zunächst als Geheimtipp galten und dann nach und nach populärer werden. Stichwort: Dubrovnik in Kroatien oder Kotor in Montenegro. Gerade für Reisende aus der Ü-50-Klasse aber gilt: Auch diese Reiseziele sollten klug gewählt werden – und ebenso auch der perfekte Zeitpunkt einer Mittelmeer-Kreuzfahrt.

Im folgenden Artikel möchten wir Ihnen ein paar wichtige Tipps und Hinweise geben, worauf Sie als Kreuzfahrtpassagier bei Mittelmeerkreuzfahrten achten sollten.

1. Der perfekte Zeitpunkt

Sicher, die Interessen und Vorlieben jedes Einzelnen sind verschieden. Wenn Sie aber eine Mittelmeerkreuzfahrt machen möchten, sollten Sie besser so planen, dass Sie die heißen Sommermonate außen vorlassen. Pralle Sonne und 25 bis 30 Grad Celsius fordern gerade im Alter ihren Tribut. Zwar sind heutzutage alle Kreuzfahrtschiffe klimatisiert, aber der Reiz einer Kreuzfahrt liegt ja auch darin, in den einzelnen Hafenstädten von Bord zu gehen und neue Impressionen zu gewinnen.

Nur ein Beispiel: Wer in Piräus ankert, der möchte bestimmt auch der nahen Akropolis einen Besuch abstatten. Und da ist eine Kreuzfahrt im Herbst (Durchschnittstemperatur Athen im Oktober: 19,8° C) bestimmt wesentlich zielführender und auch angenehmer als im Hochsommermonat Juli (Durchschnittstemperatur: 28,1° C).

2. Die richtige Kreuzfahrtgesellschaft

Kreuzfahrt Senioren
© Andy Dean – Fotolia.com
Kreuzfahrt ist nicht gleich Kreuzfahrt und Kreuzfahrtgesellschaft ist nicht gleich Kreuzfahrtgesellschaft. Deshalb gilt: Informieren Sie sich über die Kreuzfahrtanbieter. Auch, wenn es unter uns Senioren immer noch viele gibt, die ganz gerne die Puppen tanzen lassen, sollten Sie berücksichtigen, dass eine reine Partykreuzfahrt in der Regel auch viel Jungvolk anzieht. Das bedeutet im Rückschluss aber auch, dass es mit der Ruhe, die man ja auch gerne mal im Urlaub genießt, in der Zeit auf See sowie an Land oft nicht weit her ist.

Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber mir ist bei einer Reise auch immer wichtig, dass alles etwas gediegener ist. Spaß und Unterhaltung müssen ja nicht gleich auf der Strecke bleiben, aber werden dann doch besser in Maßen genossen … und damit ist nicht das Literglas auf dem Oktoberfest gemeint! Ein Anbieter, den ich selbst aufgrund eigener Erfahrungen empfehlen kann, ist hier beispielsweise Celebrity Cruises. Keine Angst, der Name hat nichts mit irgendwelchen unbekannten Prominenten zu tun, sondern soll lediglich ausdrücken, dass man an Bord ein exklusives Premium-Ambiente genießen kann.

3. Ideal: Eine Kreuzfahrt zu einem besonderen Anlass

Kreuzfahrten gibt es heute für die ganze Familie. Umso beliebter sind daher auch große Familie-Kreuzfahrten mit den Lieben geworden. Anlässe für so eine Kreuzfahrt gibt es neben den üblichen, wie zum Beispiel gemeinsamen großen Ferien, genug. So gefällt es vielen, ihre Silberne oder gar Goldene Hochzeit im Rahmen einer Kreuzfahrt zu feiern – inklusive Kindern, Schwiegertochter/-sohn sowie den Enkeln und Enkelinnen. Verschiedene Kreuzfahrtgesellschaften haben hierfür sogar extra Angebote, die dem Ganzen einen zusätzlichen festlichen Rahmen bieten.

Aber auch, wenn Sie einen besonderen Ehren- oder Jahrestag in intimer Zweisamkeit verbringen möchten, bietet eine Mittelmeerkreuzfahrt auf einem Schiff der gehobenen Klasse einen exklusiven Rahmen. Ob Sterneküche bei einem Candlelight-Dinner, stilvolles Entertainment oder ein erneutes symbolisches Wiedereingehen der Ehe – alles ist möglich, sollte aber im Voraus gebucht werden.

4. Für Genießer – exklusive Wellness-Leistungen im Voraus buchen

Seniorin Wellness
© biker3 – Fotolia.com
Nicht nur die Destinationen einer Kreuzfahrt durchs Mittelmeer sind interessant, sondern eindeutig auch das, was an Bord geboten wird. Bei der bereits erwähnten Kreuzfahrtgesellschaft und anderen Gesellschaften derselben Güteklasse stehen Ihnen grandiose Möglichkeiten im Wellness-Bereich zur Verfügung. Neben exklusiv nur Erwachsenen zustehenden Pool- und Saunabereichen locken hier außergewöhnliche und höchst entspannende Wellness-Anwendungen, unter anderem durch Teams des High-End-Wellness-Anbieters Canyon Ranch.

Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die unterschiedlichsten Massageformen – von der Aromatherapie über Canyon-Stone- bis hin zur Deep-Tissue-Massage. Schwitzen Sie ein wenig in der Sauna und genießen Sie anschließend einen traumhaften Blick durch die Glasfront hinaus auf den Ozean, wenn Sie es sich im „Persian Garden“ auf einer bequemen Liege gemütlich gemacht haben!

Aber Achtung: Informieren Sie sich vorher, welche Wellness-Leistungen inklusive sind und welche explizit hinzu gebucht werden müssen.

Und noch ein Tipp: Buchen Sie diese Exklusiv-Leistungen am besten im Voraus, damit Sie sie auch wirklich an Bord genießen können und nicht alle möglichen Timespots schon reserviert sind.

5. Lassen Sie sich auch die Anreise perfekt organisieren!

Viele Kreuzfahrtschiffe starten in Deutschland direkt von deutschen Häfen wie zum Beispiel Hamburg. Doch es gibt auch Abfahrtshäfen im europäischen Ausland. Der traditionsreichste hierbei ist sicher Southampton in England, von wo man an der Atlantikküste entlang mit Zwischenstopp auf Gibraltar ins Mittelmeer einfährt. Aber auch Barcelona, Venedig oder die ewige Stadt Rom (Civitavecchia) sind Start- und Zielpunkte wunderschöner Kreuzfahrten. Da all diese Städte aber doch ein Stück entfernt vom deutschsprachigen Raum sind, bieten die meisten Kreuzfahrtgesellschaften ihre Kreuzfahrten auch inklusive Anreisepaketen an.

Mit ein paar wenigen Klicks im Internet haben Sie hier Ihren favorisierten Abflughafen ausgewählt und können direkt einen preisgünstigen Flug zur Kreuzfahrt dazu buchen. Dieser Rundum-Sorglos-Service erspart Ihnen Stress und lässt Sie einfach, ausgeruht und sicher am Abfahrtshafen ankommen.

Noch ein Hinweis: Neben den Flügen ist hier natürlich immer auch ein Zugticket zum und vom Flughafen inklusive. Dasselbe gilt für eventuelle Transfers zum Hotel, zum Hafen oder zum Kreuzfahrtschiff. Schließlich ist Ihr Kreuzfahrtanbieter daran interessiert, Sie zufrieden an Bord seines Traumschiffs zu begrüßen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Romolo Tavani - Fotolia.com, Foto2: © Andy Dean - Fotolia.com, Foto3: © biker3 - Fotolia.com