Falten am Dekollete – 6 hautstraffende Tipps zum Nachmachen

Die Haut sieht aus, als hätte man sie kräftig durchgeknetet. Unschöne Knitterfalten zieren das Dekolleté, die Sie aber mit kleinen Tricks ganz leicht mildern können.

Falten am Dekollete - 6 hautsraffende Tipps zum Nachmachen„Ich bin stolz auf die Falten. Sie sind das Leben in meinem Gesicht.“ Ein Zitat von Brigitte Bardot, dass ich eigentlich zu hundert Prozent unterschreiben würde, eigentlich! Sind wir doch mal ehrlich, jeder (nicht nur Frau!) ist froh, wenn sich Falten gar nicht erst einstellen.

Ich bin natürlich nicht so naiv zu glauben, man könnte den normalen Alterungsprozess der Haut komplett aufhalten. Aber gerade Gesicht, Hals und Dekolleté sind unser Spiegelbild. Je glatter desto besser, nicht wahr?

Wunder kann auch ich nicht vollbringen und von chirurgischen Eingriffen halte ich sowieso nicht viel, deshalb gehen meine Tipps gegen Falten am Dekolleté eher in die Richtung „leicht unsetzbar im Alltag“ und so natürlich wie möglich.

Tipp 1 – AntifaltencremeTipp 4 – Silikon Pad gegen Falten
Tipp 2 – Gesunder LebenswandelTipp 5 – Sportliche Übungen
Tipp 3 – Schlaf gegen FaltenTipp 6 – Hausmittel gegen Falten am Dekolleté

Warum bekommen wir Falten am Dekolleté?

Unsere Haut verliert mit zunehmendem Alter an Spannkraft. Das liegt einfach daran, dass die Haut weniger Feuchtigkeit speichern kann. Auch das Fettgewebe, das sich eher in der Unterhaut befindet, wird dünner. Diese Veränderungen sind normal, denn sie sind genetisch bedingt. Allerdings können auch äußere Einflüsse, wie schlechter Lebenswandel oder zu viel Sonneneinstrahlung Auslöser für Falten an Hals und Dekolleté sein.

Tipp 1 – Antifaltencreme

Antifaltencreme DekolletéMeine Falten am Dekolleté bilden sich quasi über Nacht, denn ich bin ein typischer Seitenschläfer. Das Dekolleté wird in dieser Schlafposition mehr oder weniger von beiden Oberarmen zusammengedrückt. Das Resultat: unschöne Liegefalten vom Halsansatz bis zur Brustmitte. Am Anfang bilden sich diese fiesen Streifen von allein wieder zurück, im Alter bleiben sie dann aber dauerhaft bestehen. Das Naheliegendste: eine Antifaltencreme. Ich muss zugeben, ich habe mich schon durch diverse Töpfchen und Tiegelchen probiert, ehe ich das für mich passende gefunden habe. Mein Favorit im Moment, die Dekolletécreme mit Mandelextrakt von Charlotte Meentzen. Morgens und abends auf Hals und Dekolleté auftragen und leicht einmassieren. Zieht schnell ein und klebt nicht. Mandelextrakt gibt der Haut Feuchtigkeit zurück und beruhigt sie zugleich. Es wird auch oft in Shampoos gegen trockenes Haar verwendet.

Hyaluronsäure & Urea

Eine ebenso gute Wirkung haben Produkte die Hyaluronsäure enthalten. Diese kann nämlich sehr gut Wasser speichern, was die Haut glatter erscheinen lässt. Gleiches gilt für Antifaltencremes die den künstlichen Harnstoff Urea enthalten. Auch er bindet Feuchtigkeit und wird vor allem bei extrem trockener Haut eingesetzt (mehr dazu auf t-online.de).

Extratipp gegen unreine Haut am Dekolleté:

Die Hautpartie am Dekolleté zunächst gründlich mit antibakterieller Seife oder einem sanften Peeling reinigen. Anschließend mit Teebaumöl abtupfen.

Tipp 2 – Gesunder Lebenswandel

Wie oben bereits erwähnt, verliert unsere Haut mit den Jahren extrem viel Feuchtigkeit. Wer sie jetzt noch zusätzlich belastet, wird schneller mit Falten rechnen müssen – nicht nur am Dekolleté! Trinken Sie also ausreichend, verzichten Sie auf Genussmittel (Alkohol, Zigaretten) und ernähren Sie sich gesund.

Tipp 3 – Schlaf gegen Falten

Sich einfach ins Bett legen und die Falten wegschlafen, das wäre sicher toll, funktioniert aber nicht. Trotzdem kann Schlaf, bzw. wie man sich bettet vorbeugend gegen Falten am Dekolleté wirken. Wer sich nachts wie ein Regenwurm zusammenkringelt, muss sich morgens nicht über die „Furchen“ im Ausschnittbereich wundern. Ergonomisch geformte Matratzen (z.Bsp. aus Latex) und dazu passende Kopfkissen fügen sich dem Körper an und können so die Entstehung von Falten vermindern.


Ähnliche Themen:
» Mehr Leberflecke im Alter – ist das gefährlich?
» Anti Aging Ernährung – Die Top 10 der Lebensmittel
» 5 Tipps gegen schwere Beine


Tipp 4 – Silikon Pad gegen Falten

Decoletté Pad gegen FaltenGeht es Ihnen auch so? Wenn ich Silikon lese, denke ich sofort an Brustvergrößerung. Das aus der Kosmetikbranche nicht mehr wegzudenkende Produkt kann aber scheinbar weitaus mehr, als nur Busen aufpimpen. Relativ neu auf dem Markt sind sogenannte Anti-Falten Dekolleté-Pads. Der Bestseller bei Amazon in diesem Bereich ist sogar dauerhaft wieder verwendbar, ein Aspekt, nicht nur für Sparfüchse. Das Silkonpad wird nachts einfach aufs Dekolleté gelegt und strafft es quasi im Schlaf. Die Kundenbewertungen sind durchweg positiv, was mich ernsthaft darüber nachdenken lässt, ein solches Anti-Falten-Pad zu kaufen.

Tipp 5 – Sportliche Übungen die das Dekolleté straffen

Falls Sie diesen Tipp jetzt überspringen wollen, weil Sie in Ihrem Alter keinen Sport mehr ausüben können, halte ich Sie gern zurück. Diese kleinen, von mir persönlich getesteten Übungen, kann wirklich fast jeder nachmachen.

Übung 1 – Brustmuskeln spannen
Gerade hinstellen, Beine leicht auseinander, Hände in Brusthöhe heben und Innenflächen fest zusammenpressen und halten.
Übung 2 – Arme kreisen
Gerade hinstellen, Beine leicht auseinander, beide Arme im 90° Winkel vom Körper wegstrecken und vor und zurück kreisen.
Übung 3 – Der Trick mit der Wasserflasche
Gerade hinstellen, Beine grätschen, eine gefüllte Wasserflasche mit beiden Händen umschließen. Jetzt über den Kopf führen, kurz halten und dann die Arme samt Flasche nach vorn „fallen“ lassen und wieder zurück.

Tipp 6 – Hausmittel gegen Falten am Dekolleté

Hausmittel gegen Falten am DekolletéAuch für diejenigen unter Ihnen, die gern auf Kosmetika aus dem Drogeriemarkt verzichten, habe ich eine ökologische Variante den Falten natürlich den Kampf anzusagen. Selbst gemachte Cremes und Masken können ebenfalls dazu beitragen, das Dekolleté zu straffen und sind zuhause schnell zusammengerührt.

❖ Zitronen-Eiweiß-Schaum

Schlagen Sie zwei Eiweiß fest und geben Sie anschließend den Saft einer Zitrone dazu. Die Maske wird zehn Minuten auf dem Dekollete belassen und dann abgespült.

❖ Bananen-Quark-Joghurt-Maske

Zunächst eine Banane fein pürieren. Anschließend Quark und Naturjoghurt unterrühren, bis eine cremige Masse entsteht. Zum Schluss ein Eigelb einschlagen und auftragen. Soll die Haut schön zart machen.

❖ Geriebener Apfel

Als gutes Hausmittel gegen Durchfall wirkt ein geriebener Apfel wirklich hervorragend. Das darin enthaltende Pektin soll aber auch eine hautstraffende Wirkung haben. Ein oder zwei Äpfel grob reiben und die Masse auf dem Dekolletébereich verteilen.

Erwarten Sie bei all den hier beschrieben Tipps gegen Falten am Dekolleté bitte keine Wunder. Die Spuren des Alters können nicht komplett aufgehoben aber zumindest gemildert werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Peter Maszlen - Fotolia.com, Foto2: © Flaconi GmbH, Foto3: © Amazon EU S.A.R.L., Foto4: © zoryanchik - Fotolia.com