Goldene Hochzeit organisieren – Mit diesem 7 Punkte Plan klappt’s!

50 Jahre lang gemeinsam durch dick und dünn gehen, das verdient höchsten Respekt. Überraschen Sie das Paar mit einer perfekt organisierten Goldenen Hochzeit.

Goldene Hochzeit organisieren - Mit diesem 7 Punkte Plan klappt's!Seit 2002 ist die Zahl der Ehescheidungen zwar rückläufig, es wurden 2012 aber immer noch 88.863 Paare geschieden. Menschen älteren Semesters schütteln darüber den Kopf und sind der Meinung, dass heutzutage viel zu schnell auseinander gerannt wird. Probleme sollten gemeinsam gelöst werden, denn schließlich ist ein Eheversprechen etwas, was für die Ewigkeit gegeben wird.

Wer sich daran hält und auch in schlechten Zeiten zusammensteht, wird, wenn es gesundheitlich machbar ist, nach 50 Jahren seine Goldene Hochzeit feiern können. Dieses Ereignis wird meist von den Angehörigen organisiert, da das Jubelpaar mindestens die 70, wenn nicht sogar schon 80 Jahre überschritten hat. Kinder und Enkel sind jetzt gefordert, diesen Tag so schön wie möglich und vor allem nach dem Geschmack der Jubilare zu planen.

Budget für die Goldene Hochzeit kalkulieren

Bevor Sie überhaupt darüber nachdenken, wo Sie feiern möchten und mit wem, muss der finanzielle Rahmen abgeklärt werden. Das Budget entscheidet dann quasi darüber, wie üppig oder bescheiden die Feier ausfallen wird. Aber auch die Anzahl der Gäste und die Location sind abhängig von den finanziellen Möglichkeiten.

Gästeliste erstellen und Einladungen verschicken

Goldene Hochzit - Gästeliste erstellenIst die finanzielle Frage geklärt, geht es ins Detail. Setzen Sie sich mit allen zusammen, die bei der Planung der Goldenen Hochzeit helfen. Erstellen Sie gemeinsam mit den Jubilaren eine Gästeliste und vergessen Sie dabei nicht, die Wünsche des Paares stehen an erster Stelle! Als Nächstes müssen Einladungen verschickt werden. Je eher Sie dies tun, umso besser. Überlassen Sie diese Aufgabe am besten einem Profi, denn schließlich ist die Einladungskarte das Erste was die potentiellen Gäste mit der Goldenen Hochzeit in Verbindung bringen. Wenn Sie vor Ort keine Möglichkeit haben, die Karten drucken zu lassen, nutzen Sie das Internet! Meine Einladungen zur Silberhochzeit habe ich auf meine-kartenmanufaktur.de erstellen lassen. Ich war von dem hochwertigen Papier total begeistert und dank dem Kartendesigner erstrahlte dann sogar unser altes Hochzeitsfoto auf dem Deckblatt in neuem Glanz. Aber auch hier sollten Sie keine eigenmächtigen Entscheidungen treffen und das Goldene Paar mit einbeziehen. Für ganz Kreative gibt es auf youtube.de auch eine Anleitung, wie Sie eine Einladung zur Goldenen Hochzeit selber basteln.

Räumlichkeiten und Übernachtungen organisieren

Goldene Hochzeit - Räumlichkeiten organisierenDie Frage nach einem passenden Raum erübrigt sich natürlich, wenn Sie in einer Gaststätte feiern wollen. Ansonsten müssen Sie sich darum kümmern und das auch wiederum sehr zeitig, denn gute Räumlichkeiten sind schnell vergeben. Auch wenn vielleicht nicht alle Gäste zusagen werden, so haben Sie durch die Gästeliste einen ersten Eindruck, wie viele Plätze benötigt werden. Weil neben der Familie auch Freunde älteren Semesters anwesend sein werden, sollte der Raum sich nicht in der obersten Etage eines Gebäudes befinden. Gleiches gilt für den Sanitärtrakt. Achten Sie darauf, dass Toiletten und Waschräume auch mit einem Rolllator zugänglich sind.

Steht die Location heißt es Übernachtungsmöglichkeiten besorgen. Auch hier sollten Sie darauf achten, dass Gäste mit körperlichen Einschränkungen keinen all zu weiten Weg vom Ort des Geschehens zum Hotel haben und das Zimmer entsprechend altersgerecht ausgestattet ist.


Ähnliche Themen:
» Geburtstagssprüche zum 60zigsten – ernst, lustig, humorvoll
» Geschenk für Rentner gesucht? – 7 Ideen
» Singen im Alter – Kann ich das als Senior noch lernen?


Catering beauftragen

Goldene Hochzeit - Catering beauftragenWelche Speisen und Getränke bei der Goldenen Hochzeit auf den Tisch kommen, hängt maßgeblich von der Uhrzeit ab, zu der gefeiert wird. Besprechen Sie Ihre Wünsche mit einem Cateringservice. In den Gelben Seiten finden Sie garantiert einen passenden Anbieter vor Ort. Die Mitarbeiter kennen sich damit aus und beraten Sie hinlänglich der Speisenauswahl. Um sich lästiges Kistenschleppen zu ersparen, würde ich persönlich auch die Getränke beim Cateringservice in Auftrag geben. So bleiben Sie später nicht auf vollen Flaschen sitzen oder müssen noch mal los, nur weil eine bestimmte Sorte alle ist. Bei der Absprache fragen Sie am besten auch gleich, ob der Partyservice die Bedienung mit übernehmen kann. So haben alle Familienmitglieder die Ruhe, stressfrei an der Feier teilzunehmen.

Für musikalische Umrahmung sorgen

Jetzt wird es etwas heikel, denn die Frage nach dem musikalischen Rahmen ist einfach Geschmackssache. Wenn das Goldene Paar lediglich eine sanfte Hintergrundmusik bevorzugt, muss man dies akzeptieren. Sind aber deutlich viele jüngere Menschen unter den Gästen ist ein DJ sicher die bessere Wahl. Dieser muss ja nicht den neuesten Hardrock-Trend auflegen. Professionelle „Unterhalter“ haben in Ihrem Repertoire eine bunte Mischung, die sowohl die ältere, als auch die jüngere Generation zufrieden stellt. Bevor Sie Jemanden engagieren, sprechen Sie also ab, was gespielt werden soll (Lieblingsmusik des Paares nicht vergessen) und weisen Sie darauf hin, dass die Lautstärke nicht die Gespräche übertönt.

Dekoration zusammenstellen

Goldene Hochzeit - Dekoration zusammenstellenAngemietete Räume sind zwar meist praktisch eingerichtet, aber auch trist. Um ein schönes Ambiente zur Goldenen Hochzeit zu schaffen, heißt es jetzt, die Dekoration zu planen. Diesen Part können Sie ruhig den Enkelkindern überlassen. Auch wenn es mancherorts noch üblich ist, muss nicht auf jedem Tisch eine goldene 50 prangen – das wirkt schnell erdrückend. Halten Sie sich bei Tischdecken, Servietten und Blumenschmuck am besten an die Lieblingsfarben der Jubilare.

Extratipp: Immer einen Tisch für Blumen und Geschenke bereitstellen!

Kleine Überraschungen planen

Was bei der Grünen Hochzeit Tradition geworden ist, muss bei der Goldenen Hochzeit nicht fehlen. Gemeint sind kleine Spiele und Überraschungen, die den Tag nicht zu lang werden lassen und die Stimmung etwas aufheitern. Aber auch hier sollte man eher gemäßigt an die Sache heran gehen, getreu dem Motto „Weniger ist Mehr“. Sprechen Sie sich untereinander ab, wer Spiele machen möchte, wer eventuell eine kleine Rede hält, oder ob ein Showakt (Feuerwerk) stattfinden soll. Auch ein gemeinsamer Gottesdienst, kann für das Goldene Paar eine schöne Überraschung sein.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © 16to9foto - Fotolia.com, Foto2: © LoloStock - Fotolia.com, Foto3: © Peter Maszlen - Fotolia.com, Foto4: © Photographee.eu - Fotolia.com, Foto5: © Andrey_Arkusha - Fotolia.com