Nordseeurlaub in Hvide Sande – hier können Sie aktiv sein und entspannen

Hvide Sande, die Kleinstadt zwischen Meer und Fjord, ist der ideale Ort, wenn Sie Erholung und aktiven Urlaub miteinander verbinden wollen.

Hvide Sande Dänemark Urlaub
© m_rink – Fotolia.com

Einem Beitrag des GDV (Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V.) zu Folge, geben Rentner mehr Geld für Reisen aus, als ihre jüngeren Mitbürger. Zum einen haben Senioren natürlich mehr Zeit, zum anderen besteht auch großes Interesse andere Länder und Kulturen kennenzulernen. Deshalb beschränkt sich die Reiselust nicht nur auf Hotelurlaube in Deutschland.

Eine der beliebtesten Reiseziele sind die Ost- und Nordsee. Hier lassen sich Erholung und aktiver Urlaub perfekt vereinen und ganz nebenbei ist das Klima am Meer, auch noch Gesundbrunnen für Haut und Atemwege. Ein solches Fleckchen ist Hvide Sande, gelegen am Rande Dänemarks auf der Nehrung Holmsland Klit. Die Hafenstadt zählt rund 3000 Einwohner, liegt direkt an der Nordsee und bietet Ihnen weit mehr als nur malerische Dünen.

Kurz-Infos für Hvide Sande

Anreise mit dem Auto
Mit dem Auto geht es zunächst Richtung Flensburg. Von dort fahren Sie auf der E45 bis zum Grenzstädtchen Padborg. Von hier immer der Küste entlang über die E20 und die Landstraße 11, bis Sie Hvide Sande erreichen. Von Berlin nach Hvide Sande sind es rund 645 km.

Anreise mit der Bahn
Wer lieber mit der Bahn anreist, sucht sich am besten eine Verbindung nach Hamburg raus. Von hier geht es dann direkt nach Ringköbing und von dort dann mit dem Bus oder mit einem Taxi weiter in Ihr Feriendomizil.

Anreise mit dem Flugzeug:
Wenn Sie in Süddeutschland wohnen und Ihnen die Anreise mit dem Auto zu stressig ist, besteht die Möglichkeit, ab München, Düsseldorf oder Frankfurt zu fliegen. Von hier geht es nach Billund oder Esbjerg. Geben Sie zum Beispiel hier bei Google Ihren Abflughafen ein, um einen Überblick der Routen und Preise zu bekommen. Von Billund sind es dann noch einmal rund 100 km bis Hvide Sande, von Esbjerg knapp 75 km. Am Flughafen besteht die Möglichkeit ein Taxi zu nehmen, oder einen Mietwagen zu buchen.

Unterkünfte in Hvide Sande:
Wer in Hvide Sande Urlaub macht, übernachtet landestypisch in einem der traditionellen Ferienhäuser. DanWest ist Spezialist, wenn es darum geht das passende „Häuschen“ zu finden und die Preise pro Woche sind sehr moderat. Etwas schwieriger wird es, wenn Sie lieber in einem Hotel oder einer Pension nächtigen möchten. Davon gibt es direkt in Hvide Sande nur sehr wenige. Sie sollten sich also nicht kurzfristig um ein Zimmer bemühen.

Leuchtturm Hvide Sande – Rundblick über die Nordsee

Hvide Sande Leuchtturm
© ecwo – Fotolia.com
Der Leuchtturm von Norre Lyngvig bei Hvide Sande ist das höchste Leuchtfeuer Dänemarks. Der Turm steht nämlich auf einer Düne, die den ohnehin schon 38 Meter hohen Turm, nochmals wachsen lässt. Zugegeben, die Aussichtsplattform zu erreichen kostet etwas Mühe, denn 149 Treppenstufen sind zu erklimmen – der Ausblick wird Sie und einen eventuellen Muskelkater aber entschädigen. Wo früher „nur“ der Leuchtturm stand, kann heute auch ein kleiner Snack zu sich genommen werden, denn es wurde eigens ein Kiosk aufgestellt. Übrigens: Falls Sie mit Ihren Enkelkindern reisen, ein Spielplatz ist dort auch vorhanden.

Fahrradurlaub – durch die Natur und am Meer entlang

Mein absoluter Favorit für einen Hvide Sande Urlaub ist eine Tour mit dem Fahrrad. Schalten Sie ab, genießen Sie die Natur und das Meer! Von leicht bis anspruchsvoll ist für jeden die passende Route dabei.

  • Radeln Sie zum Beispiel die 27 km „Fjord der Vögel“. Die Route führt Sie zum Vest Stadil Fjord. Während Sie radeln werden Sie das immer stärker werdende Gezwitscher der Vögel wahrnehmen. Die Fahrradstrecke ist flach, führt über Naturwege und asphaltierte Landstraßen mit wenig Verkehr – für Anfänger bestens geeignet.
    Routenbeschreibung: Fjord der Vögel
  • Links und rechts das Meer und Sie mit Ihrem Fahrrad mittendrin. Von Hivde Sande geht es nach Søndervig, immer an der Küste entlang, auf der einen Seite das Meer, auf der anderen Seite der Ringkøbing Fjord.

Tipp: Wenn Sie keine eigenen Räder dabei haben, können Sie über Hvide Sande Bike ein Fahrrad leihen.

Angeln am Ringkøbing Fjord

Es versteht sich von selbst, wer am Meer wohnt, wird Angler. Auch Sie als Urlauber haben in Hvide Sande und Umgebung jede Menge Möglichkeit die Angel ins Wasser zu halten. Ob Anfänger oder Profi, an der Schleuse in Hvide Sande finden Sie garantiert ein Anglerplätzchen und kommen so auch mit Gleichgesinnten ins Gespräch. Und damit Ihr Fang auch wohlbehalten zu Hause ankommt, können Sie Ihre Fische im Sportfischer Center Hvide Sande direkt ausnehmen und auf Eis lagern.

Fiskeriets Hus – Museum & Aquarium in Hvide Sande

Mitten in Hvide Sande, an der Entwässerungsschleuse, befindet sich das Fiskeriets Hus (Fischerhaus), dass Sie unbedingt besuchen sollten. Hier erwarten Sie wechselnde Ausstellungen, zum Beispiel zur Geschichte des Hafens von Hvide Sande oder über die Arbeit des Fischfangs. Das Highlight allerdings, ist wohl das Aquarium. Genauer gesagt sind es sogar zwei, ein Salzwasser- und ein Süßwasserbecken. Neben den heimischen Plattfischen, Schollen und Flundern, sind hier sogar Haie zu bewundern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © m_rink - Fotolia.com, Foto2: © ecwo - Fotolia.com