Rentnerausweis beantragen – Das müssen Sie beachten!

Lesen Sie hier, welche Vorteile ein Rentnerausweis mit sich bringt, wo Sie Ihn beantragen müssen und was bei Verlust zu tun ist.

Rentnerausweis beantragen - Das müssen Sie beachten
Rentnerausweis beantragen - Das müssen Sie beachten

Wer ins Rentenalter eintritt, hat in der Regel sehr viel mehr Freizeit. Diese Freizeit will gestaltet sein. Viele Ruheständler wissen, dass sie als Rentner Vergünstigungen in Anspruch nehmen können, was bei einer kleinen Rente von großer Bedeutung ist. Um solche Vergünstigungen zu erhalten, benötigt man aber einen Rentnerausweis. Wie kann man einen solchen Rentnerausweis beantragen und wo erhält man ihn?

Rentnerausweis muss nicht beantragt werden

Wer das Rentenalter erreicht und aus dem Berufsleben ausscheidet, der muss keinen Rentnerausweis beantragen, sondern erhält ihn ganz automatisch. Er wird per Post mit dem ersten Rentenbescheid mitgeschickt und kann einfach abgetrennt werden, denn er ist Teil des zugesandten Bescheides. Damit man ihn immer bei sich tragen kann, wird er in Checkkartenform ausgegeben und passt auf diese Weise leicht in jeden Geldbeutel.

Neuer Rentnerausweis bei Rentenanpassung

Sobald man einen Rentnerausweis erhalten hat, ist dieser unbegrenzt gültig, allerdings nur, bis es eine Rentenanpassung gibt. In diesem Fall erhält man automatisch einen neuen Ausweis mit dem Bescheid über die Anpassung. Man braucht also selbst nie aktiv zu werden, um einen Rentnerausweis zu bekommen.

Was tun bei Verlust des Rentnerausweises?

Es kommt immer wieder vor, dass der Rentnerausweis verloren geht. Ist dies der Fall, braucht man bei seiner Rentenversicherung lediglich eine Bescheinigung beantragen, dass man Altersruhegeld bezieht. Diese Bescheinigung gilt genauso, wie der Rentnerausweis. Bei einer erneuten Rentenanpassung bekommt man dann wieder einen Rentnerausweis zugeschickt.

Vorteile, die ein Rentnerausweis mit sich bringt

Wer einen Rentnerausweis besitzt, der kommt mit ihm in den Genuss zahlreicher Vergünstigungen. Beispielsweise erhält man Eintrittsermäßigungen für Museen, Sportvereine, Veranstaltungen oder Bäder. Zudem kann man vergünstigte Tarife der Verkehrsbetriebe im öffentlichen Nah- und Fernverkehr nutzen (Monatskarte oder Bahncard für Senioren). Sogar manche Airlines gewähren bei Vorlage eines Rentnerausweises ermäßigte Flugtarife. Jeder Rentner sollte sich also vor dem Kauf von Eintritts- oder Fahrkarten informieren, ob es spezielle Tarife für Senioren gibt.

Rentnerausweis in der Europäischen Union nutzen

Wer im Besitz eines Rentnerausweises ist, der kann auch bei Reisen ins europäische Ausland mit verschiedenen Vergünstigungen rechnen. Am besten informiert man sich vor dem Reiseantritt, wo man Vergünstigungen erhält. Auf diese Weise können Rentner auch bei Reisen Geld sparen und den Geldbeutel entlasten.

4 Kommentare

  1. Ich bekomme nur eine kleine Rente aus England und habe keinen Rentnerausweis. Wo kann ich einen beantragen?

  2. ich werde im mai 2017 65 jahre alt und arbeite noch bis ende 2017. ich könnte dann ja schon vergünstigt z.b. ins kino, habe aber keinen rentnerausweis. was tun?

  3. Ich bin seit langem Rentnerin und stelle oft fest, dass es bei Eintritten Zoo Bundes-Landesgartenschau Kino Theater u.a.m. keine Vergünstigungen gewährt werden.

  4. Der Rentnerausweis ist meiner Meinung nach für den A**** Ich konnte ihn nur einmal nutzen, und zwar in der Burgruine Lichtenstein (Unterfranken), wo ich jedoch eher selten vorbeikomme ….

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Robert Kneschke - Fotolia.com, Foto2: © RioPatuca - Fotolia.com, Foto3: © Doris Heinrichs - Fotolia.com, Foto4: © Alterfalter - Fotolia.com