Singlereisen ab 50 – Worauf Senioren vor Reiseantritt achten sollten

Mit 50+ allein auf Reisen zu gehen, bedarf einiger Vorbereitung. Wir geben Tipps, worauf Sie bei einer Singlereise besonders achten müssen.

Singlereisen ab 50 - Worauf Senioren vor Reiseantritt achten solltenDie Generation 50+ ist heutzutage fitter denn je und spiegelt überhaupt nicht mehr das Seniorenbild wieder, welches wir noch vor rund 20 Jahren kannten. Es ist zwar eine Tatsache, dass die Anzahl der Demenzkranken zunimmt, in der Gesamtzahl gesehen, sind Senioren aber so fit und geistig agil wie noch nie. Eine Studie der Deutschen Sporthochschule Köln ergab sogar, dass 50 bis 60jährige deutlich leistungsfähiger sind als 18 bis 25jährige.

Auch wenn die Wehwehchen zunehmen, so wird der positive gesundheitliche Zustand für allerlei Aktivitäten genutzt, für die im Berufsleben keine Zeit war. 34 Prozent gaben bei einer Befragung an, dass Sie sich für das Alter Mobilität und Reisemöglichkeiten wünschen. Da verwundert es nicht, dass die Zahl der organisierten Seniorenreisen zunimmt. Allerdings sind es auch mehr und mehr alleinstehende Senioren, die sich für die Angebote der Reiseveranstalter interessieren.

Wer als Single auf „große Fahrt“ geht, sollte immer im Hinterkopf behalten, dass er in so mancher Situation ganz auf sich allein gestellt ist. Eine gründliche Vorbereitung der Reise ist daher dringend anzuraten.

Die passende Reisegruppe finden

Neben dem Wunsch, andere Länder und Sitten kennenzulernen, ist so eine Singlereise für manche auch die Flucht aus der Einsamkeit. Dabei steht aber nicht die Partnersuche an erster Stelle, sondern eher das Bedürfnis nach Kommunikation. Wenn Sie interessiert sind, mit anderen Menschen ins Gespräch zu kommen und auch gemeinsame Aktivitäten nicht ausschließen, sollten Sie dies im Reisebüro auch offen ansprechen. Die Mitarbeiter können dann ganz spezielle Singlereisen aussuchen, an denen Menschen mit ähnlichen Interessen teilnehmen.

Ebenso verhält es sich, wenn Ihnen Ruhe und Entspannung wichtiger sind. Ein Einzelgänger, der sein Feriendomizil lieber auf eigene Faust erkundet, wird kein Problem damit haben, wenn die Reisegruppe überwiegend aus Paaren besteht. Fragen Sie danach, bevor Sie sich entscheiden. Spätere Kontakte sind ja trotzdem nicht ausgeschlossen.

Leistungsumfang der Reise erfragen

Das Tolle an speziellen Singlereisen ab 50 ist, dass diese sehr gut durchorganisiert sind. Man hat sich auf die Wünsche alleinreisender Senioren eingestellt und den Service altersgemäß angepasst. Fragen Sie in jedem Fall nach dem angebotenen Leistungsumfang. Damit gehen Sie auf Nummer sicher, wenn Ihnen bestimmte Punkte besonders wichtig sind.

  • Gibt es einen Bring- und Abholservice?
  • Begleitet ein Arzt die Reise?
  • Im Ausland: Ist ein deutschsprachiger Arzt vor Ort?
  • Bei Busreisen: Habe ich genug Bewegungsfreiheit an meinem Sitzplatz?
  • Steht ganztägig ein Reisebegleiter zur Verfügung?
  • Sind die Zimmer rollstuhlgerecht?
  • Gibt es einen Aufzug?
  • Wie zentral, strandnah liegt das Hotel bzw. die Unterkunft?
  • Sind Ausflüge oder Abendveranstaltungen inklusive?

Dies sind nur einige Aspekte, die für Singles von Bedeutung sein können. Überlegen Sie sich vor der Reisebuchung genau, welche Punkte Ihnen wichtig sind und fragen Sie danach.


Ähnliche Themen:
» Haustiere im Urlaub unterbringen
» Altersgerechter Urlaub auf Rügen
» Reisen für aktive Rentner


Das Reisebudget vernünftig kalkulieren

Wer sich als Single auf Reisen begibt, hat das nötige Kleingeld dafür sicher eingeplant. Aber natürlich ist es auch so, dass jemand der allein lebt, anders mit seinem Geld haushalten muss, wie ein Zweipersonenhaushalt. Ihr Budget sollte also gut überlegt kalkuliert werden.

  1. Preise vergleichen

  2. Tatsache ist, dass Reisebüros vom Umsatz leben und man Ihnen deshalb nicht immer das günstigste Angebot präsentieren wird. Wer clever ist, nutzt deshalb das Internet. Hier können Sie Ihre persönlichen Buchungswünsche eingeben und so aus dem besten Angebot auswählen. Bei Reisen ins Ausland ist der Flug die teuerste Komponente. Ein Punkt, bei dem Sie mit Ihren Sparmaßnahmen ansetzen sollten. Wenn Sie zum Beispiel verschiedene Flugangebote auf Billigfluege.de vergleichen, werden Sie schnell feststellen, dass sich hier einige Euro sparen lassen. Allein schon ein Wechsel der Reisezeit oder des Abflughafens machen manchmal mehrere hundert Euro aus. Bevor Sie sich also festlegen, werfen Sie auf jeden Fall einen Blick in eines der diversen Vergleichsportale (Google-Suche nutzen).

  3. Nach Rabatten fragen

  4. Aber auch bei Inlandsreisen oder Tagesausflügen lässt es sich sparen. Wenn Sie schon Stammkunde bei einem ortsansässigen Reiseveranstalter sind (meist in kleineren Städten), dann fragen Sie nach einem Rabatt. Die Preisnachlässe sind zwar nicht immer besonders hoch, aber warum Geld verschenken, welches man anderweitig nutzen kann.

  5. Ermäßigungen nutzen

  6. Für Familien oder größere Gruppen, bieten Museen, Schlösser oder Ausflugsparks oft vergünstigte Eintrittspreise an. Als Single haben Sie dann schlechte Karten. Was Sie aber auch als Alleinreisender nutzen können, ist eine City-Card. Insbesondere große Städte bieten diesen Service an. Stadtrundfahrten oder der Besuch kultureller Veranstaltungen können damit zu reduzierten Preisen besucht werden. Eine Übersicht der City Cards für Deutschland finden Sie hier.

  7. Buchen Sie im Paket

  8. Unentschlossene neigen dazu, lediglich Flug und Hotel zu Hause zu buchen. Am Urlaubsort selbst, werden dann diverse Ausflugsangebote wahrgenommen, für die man kräftig löhnen muss. Häufig ist es günstiger, sich bei der Buchung für ein Komplettpaket zu entscheiden. Auch hier gilt: vorab Preise vergleichen!

Singlereisen ab 50 – Kleine Checkliste zur Reisevorbereitung

Haben Sie sich erst einmal für ein Reiseziel entschieden und die Buchung abgeschlossen, ist zwar das Gröbste geschafft aber noch längst nicht alles erledigt. Weitere Vorbereitung ist notwendig, deren Punkte wir in unserer kleinen Checkliste zusammengefasst haben.

❏ Medizinische Vorsorge
  • Lassen Sie sich von Ihrem Hausarzt durchchecken.
  • Müssen Impfungen erfolgen oder aufgefrischt werden?
  • Haben Sie noch ausreichend Medikamente?
  • Kann das Klima im Reiseland zur Belastung werden?
  • Werde ich die regionalen Speisen vertragen?
❏ Versicherungsschutz
  • Welche Leistungen übernimmt die Krankenkasse im Notfall?
  • Brauche ich eine Auslandskrankenversicherung?
  • Schließen Sie eine Reiserücktrittsversicherung ab.
  • Ist eine Gepäckversicherung eventuell sinnvoll?
Merkblatt Reiseversicherungen
Ein Merkblatt zu den wichtigsten Reiseversicherungen und deren Umfang steht Ihnen beim Bund der Versicherten zum Download zur Verfügung.
❏ Reisedokumente
  • Personalausweis
  • Reisepass
  • Visum (wenn nötig)
  • Reiseunterlagen (Hotel, Flug)
  • Führerschein
  • letzter Arztbericht
  • eigene Medikamentenliste

Zu guter Letzt: Vergessen Sie nie, dass Sie allein reisen. Deponieren Sie daher Anschrift und Telefonnummer eines Ansprechpartners in Ihren Unterlagen, damit diese Person im Notfall benachrichtigt werden kann. Informieren Sie auch Freunde oder Verwandte darüber, wohin Sie reisen, wie lange Sie weg sind und wie man Sie erreichen kann.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © WavebreakMediaMicro - Fotolia.com