Urlaubstipp Salzkammergut: Perfektes Reiseziel für Natur- und Kulturfans

Mit seiner atemberaubenden Berg- und Seenwelt ist das Salzkammergut ein beliebtes Reiseziel für Naturliebhaber. Aber auch Kulturfans kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten.

Salzkammergut

Auch wenn man beim Salzkammergut vielleicht aufgrund der Namensähnlichkeit an Salzburg denkt, gehört zu dieser Region doch viel mehr als die Geburtsstadt von Mozart. Das Salzkammergut umfasst den Fuschlsee, den Wolfgangsee, den Mondsee und erstreckt sich bis zum Dachstein. In diesem einmaligen Kulturgebiet finden Sie beeindruckende Natur aber mit Hallstatt auch eine Weltkulturerbestätte. Das Salzkammergut ist also auf jeden Fall eine Reise wert und ein kleiner Geheimtipp unter Natur- und Kulturfans.

Welterbemuseum Hallstatt

Welterbemuseum Hallstatt

Begeben Sie sich im Museum in eine längst vergangene Zeit und reisen Sie 7000 Jahre zurück. Dank moderner Technik wird Geschichte greifbar. Das Salz als Handelsgut spielte bei der Besiedlung eine tragende Rolle und Sie bekommen einen Einblick in die Kultur der Illyrer, Römer und Kelten, die dieser Landschaft ihren Stempel aufgedrückt haben.

Einen besonderen Raum nimmt natürlich die Hallstattkultur aus der älteren Eisenzeit ein. Das Museum ist ganzjährig geöffnet, nur sind im Winter die Öffnungszeiten ein wenig eingeschränkt.

Weitere Informationen: Welterbemuseum Hallstatt

Salzwelten Hallstatt

Salzwelten Hallstatt

Salz wird auch das weiße Gold genannt und das zeigt, wie wertvoll dieses heute selbstverständliche Gewürz war. Abgebaut wurde es bereits in prähistorischer Zeit. Die Salzwelten führen Sie weit in die Vergangenheit zurück. Lernen Sie Udlo, einen fiktiven Jungen aus der Bronzezeit, und seinen Alltag kennen oder erleben Sie an ausgewählten Tagen eine prähistorische Expedition.

Weitere Informationen: Salzwelten Hallstatt

Hallstatt

Hallstatt

Der malerische Ort direkt am See ist ein lohnenswertes Ziel und die perfekte Basis, um das Salzkammergut zu entdecken. Zahlreiche denkmalgeschützte Häuser, die Pfarrkirche mit dem spätgotischen Flügelaltar und dem berühmten Beinhaus zeichnen den kleinen Ort aus. Im Winter können Sie auf schönen Wanderwegen entspannen und sich von der Landschaft bezaubern lassen. Urige Gasthäuser locken mit örtlichen Spezialitäten und machen den Aufenthalt zu einem Genuss.

Um stilvoll das Flair zu genießen, bietet sich ein Aufenthalt in einem Heritage Hotel an, das charmant Geschichte und Moderne vereint. Drei historische Bürgerhäuser sind zu einem Hotel vereint worden und begeistern mit Zimmern, von denen keines dem anderen gleicht.

Weitere Informationen: Hallstatt

Bad Ischl

Kaiservilla in Bad Ischl

Die kleine Stadt mit großer Geschichte wird Sie bestimmt so begeistern wie einst die Habsburger, die hier ihre Sommerresidenz hatten. Doch Bad Ischl ist ein lohnendes Ziel zu jeder Jahreszeit. Entweder mit einer klassischen Stadtführung oder einer Themenführung erfahren Sie so einiges über die Kaiserzeit und daran sollten Sie in jedem Fall einen Besuch der Kaiservilla anschließen, wo Sie die Originalgemächer von Sisi und Kaiser Franz Joseph bewundern können.

Weitere Informationen: Bad Ischl

Ausflug nach Salzburg

Salzburg

Wenn Sie schon in der Region sind, dann sollten Sie auch nicht versäumen, nach Salzburg zu fahren. Besuchen Sie dort die romantische Altstadt mit den verwinkelten Gassen oder lassen Sie sich ganz gemütlich mit dem Fiaker durch die Stadt fahren. Mit kleinen Anekdoten unterhält Sie der Kutscher, während Sie in gemächlichem Tempo an den Sehenswürdigkeiten vorbeifahren. Den Besuch der Festung Hohensalzburg sollten Sie genauso wenig auslassen wie das Geburtshaus von Mozart.

Weitere Informationen: Salzburg

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © mRGB - Fotolia.com, Foto2: Welterbemuseum Hallstatt - © Torsten Kraft, Foto3: © Salzwelten GmbH, Foto4: © pure-life-pictures - Fotolia.com, Foto5: © Bergfee - Fotolia.com, Foto6: © JFL Photography - Fotolia.com