Verrückte Hobbys für Rentner – 7 ausgefallene Ideen gegen Langeweile

Dass es im Ruhestand keineswegs langweilig zugehen muss, zeigen die verrückten Ideen, die Rentner haben um ihre Freizeit zu gestalten. Von Action bis Kreativität ist alles dabei.

Verrückte Hobbys für Rentner - 7 ausgefallene Ideen gegen LangeweileWenn ich erst Rentner bin, dann werde ich all das tun, wozu ich vorher keine Zeit hatte. Diesen Satz höre ich so oft! Was da so manches Mal im Alter noch geschafft werden will, ist schon erstaunlich. Schaut man sich aber einmal die Generation an, die es bereits in den Ruhestand geschafft hat, bilden sich zwei, wenn nicht gar drei Fraktionen. Die einen können mit der neu gewonnenen Freizeit nichts anfangen und empfinden im Ruhestand nichts als Langeweile. Die anderen genießen den Alltag in vollen Zügen und tun dies, was Rentnern oft nachgesagt wird: Reisen, Gartenarbeit, Enkel verwöhnen. Und dann gibt es noch die dritte Fraktion, die aus dem Lebensabend ein reines Abenteuer macht. Aktiv, wild und ein bisschen verrückt! Bei manchen kommt die Idee für ein verrücktes Hobby erst im Alter, andere waren schon ihr ganzes Leben lang ein bisschen crazy.
Eines steht auf jeden Fall fest, langweilig muss es niemandem werden. Dass die von mir entdeckten, verrückten Hobbys für Rentner nun jedermanns Sache sind, glaube ich nicht. Aber als Anregung selbst einmal aktiv zu werden, oder zumindest zum Schmunzeln, eignen sie sich bestens.

Stockschießen – Für Männer mit Ehrgeiz

Verrückte Hobbys für Rentner - StockschießenBeim Stockschießen denken die meisten sicher zunächst ans Curling, welches es sogar bis zu den Olympischen Spielen geschafft hat. Beim Stocksport wird allerdings keine Eisbahn benötigt, was den Vorteil hat, dass es das ganze Jahr über gespielt werden kann. Insbesondere Männer lieben diese Freizeitaktivität. Hinzu kommt, dass sich beim Stockschießen sowohl wahre Freundschaften schließen lassen, aber auch der Ehrgeiz geweckt wird. Stockschießen ist nämlich ein Mannschaftssport. Beide Mannschaften versuchen mit Ihren Stöcken so dicht wie möglich an die Daube zu gelangen. Bei der Daube handelt es sich um den Spielstein. Im Norden der Republik ist diese Sportart zwar weniger verbreitet, wer aber im südlichen Raum lebt, dürfte bei der Suche nach einem Verein fündig werden.

Seniorenmodel – Oma erobert den Laufsteg

Verrückte Hobbys für Rentner - SeniorenmodelDas Idol der ewigen Jugend war gestern. Heute zählen Attraktivität und Ausstrahlung. Wer damit dienen kann, der schafft es auch im Alter noch auf den Laufsteg oder vor die Kamera. Zahlreiche Agenturen haben sich der Generation 60+ angenommen und vermitteln  vornehmlich Frauen in diesem Alter. Wenn Sie schon in der Jugend vom modeln geträumt haben, dann versuchen Sie es doch jetzt einmal. Allerdings sollte man das Ganze auch realistisch angehen. Ein Star werden Sie sicher nicht mehr und Reichtum ist auch den wenigsten beschert, aber für Ihr Selbstbewusstsein ist der Sprung ins Modelleben hundertprozentig förderlich.
Und das Wichtigste: Sie werden jede Menge Spaß haben!


Ähnliche Themen:
» Malen und Zeichnen lernen – 4 Anfänger-Tipps
» Trekkingtouren für aktive Senioren in Nepal
» Chucks, Lederhose und Minirock – für Frau über 50 noch tragbar?


Lachyoga – Trübsal blasen war gestern

Lachen Sie gern oder haben Sie es in den letzten Jahren verlernt? Dann wird es aber mal wieder Zeit. Lachen hält schließlich gesund. Verbinden Sie doch Sport, Wellness und lustiges Gekichere miteinander und knüpfen Sie nebenbei noch Kontakte. Anhänger des Lachyoga fühlen sich, nach eigenen Aussagen, nicht nur körperlich besser, sondern auch viel kreativer und energievoller. Wenn Sie sich darunter gar nichts vorstellen können, dann schauen Sie sich dieses Video an:

[youtube id=“dSnrVbdCWjE“ width=“600″ height=“350″]

Quad fahren – Wenn der Waldweg zum Highway wird

Verrückte Hobbys für Rentner - Quad fahrenWenns pufft, kracht und stinkt, fangen Männeraugen an zu leuchten. Was für Frauen die Schuhe sind, sind für Männer Motorengeräusche. Paart man das Geknatter dann noch mit einer gehörigen Portion Dreck, sind die Herren der Schöpfung kaum noch zu bremsen. Action ist angesagt und so verwundert es nicht, dass sich viele Herren erst im Alter mit dem Quad fahren beschäftigen. Standen vor ein paar Jahren noch die Motorräder an erster Stelle, steigen immer mehr 50jährige und älter auf das Quad um. Leichtsinnig sollte man aber nicht sein und nie vergessen, dass es sich auch beim Quad um ein Kraftfahrzeug handelt. Ohne Helm und Führerschein geht es also nicht auf die Piste (Lesetipp: Wie man den Quadführerschein erhält). Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist, kann bei mydays viele verrückte Ideen finden, mit denen sich Senioren selbst beschenken können, oder beschenken lassen. Der Anbieter für Erlebnisgeschenke ist eine gute Adresse, wenn man sich erst einmal ausprobieren will, ohne gleich einem Verein beizutreten, insbesondere dann, wenn es sich um verrückte Hobbys wie Ballonfahren oder Hochseilklettern handelt.

Geocaching – Nichts für Stubenhocker

Verrückte Hobbys für Rentner - GeocachingDas nächste Hobby, welches sich hervorragend für Rentner eignet, die gern ein bisschen Abenteuer erleben, ist Geocaching. Bei der modernen Form der Schatzsuche wird ein Schatz an einem ungewöhnlichen Ort versteckt und muss mittels Koordinaten (gibt’s im Internet) und einem GPS Gerät (meist Handy) gefunden werden. Der Reiz an der Sache ist nicht der Schatz selbst, denn hierbei handelt es sich meist um eine Spielerei, sondern der Ehrgeiz der Erste an dem geheimen Ort zu sein. Das Ganze erinnert etwas an längst vergessene Pfadfindermentalitäten. Mehr Infos zum Ablauf und wie Sie mitmachen können, finden Sie auf www.geocaching.de.

Leben wie im Mittelalter – Mit der Armbrust auf die Jagd

Das Mittelalter ist in diesem Jahrhundert so präsent wie noch nie. Ob bei Computerspielen, im Fernsehen oder bei öffentlichen Festen, immer wieder sind mittelalterlich verkleidete Menschen anzutreffen. Aus der Begeisterung für die üppigen Gewänder, Rüstungen und die Musik haben sich in vielen Teilen Deutschlands Anhänger der Mittelalterszene zusammengeschlossen, die diese Epoche ganz bewusst in ihr Leben integrieren. Als Rentner kann man dieses Hobby natürlich weitaus intensiver genießen, da man deutlich mehr Zeit hat als ein Berufstätiger. Im Idealfall interessieren sich beide Ehepartner dafür, so muss der eine nicht auf den anderen warten, während dieser mit der Armbrust auf der Jagd ist.

So sieht es aus, wenn sich ein ganzes Dorf für das Mittelalter begeistert:

[youtube id=“EhcQOzy3cWo“ „width=“600″ height=“350“]

Selbst Musik machen – Rockröhre mit grauen Haaren

Verrückte Hobbys für Rentner - Musik machenWas Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr – Jeder hat diesen Spruch wohl mindestens einmal in seiner Jugend gehört. Eltern und Großeltern wollten uns damit eigentlich nur verdeutlichen, dass man sich in der Schule gefälligst anzustrengen hat. Zum Glück leben wir im 21. Jahrhundert und uns steht es frei, auch im Alter noch das zu tun, worauf wir gerade Lust haben. Viele der heutigen Generation 50+ sind mit Jimmy Hendrix oder Alexis Korner groß geworden, das prägt! Das prägt sogar so sehr, dass so mancher Rentner den Entschluss fasst, selbst Musik zu machen. Ein tolles Hobby wie ich finde, was Sie aber unbedingt mit Ihren Nachbarn absprechen sollten.

Die Liste der verrückten Rentnerhobbys kann hier sicher noch erweitert werden. Wenn Sie selbst einer außergewöhnlichen Freizeitbeschäftigung nachgehen, lassen Sie es uns wissen!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © diego cervo - Fotolia.com, Foto2: © shreddhead - Fotolia.com, Foto3: © Franck Boston - Fotolia.com, Foto4: © homydesign - Fotolia.com, Foto5: © Anikakodydkova - Fotolia.com, Foto6: © Ljupco Smokovski - Fotolia.com