Witwenrente beantragen – Voraussetzungen und Anspruch

Witwenrente beantragen

Witwenrente beantragen

1. Wer hat Anspruch auf Witwenrente?

Einen Witwenrente Anspruch haben grundsätzlich erst einmal alle Ehefrauen, deren Ehemann verstorben ist. Allerdings sind für den Erhalt dieser Rente bestimmte Voraussetzungen zu erfüllen – dies sollte man wissen, um im Ernstfall gewappnet zu sein. Die Witwenrente dient grundsätzlich dazu, den Hinterbliebenen zu unterstützen und vor Bedürftigkeit zu schützen sowie dessen Lebensstandard weitestgehend zu erhalten.

2. Witwenrente beantragen – Voraussetzungen


Der Witwenrente Anspruch ist an bestimmte Voraussetzungen geknüpft; nicht jede hinterbliebene Ehefrau hat denselben Anspruch. Unterschieden werden hier grundsätzlich die kleine und die große Witwenrente – hier spielt die sogenannte allgemeine Wartezeit eine entscheidende Rolle.

» Die große Witwenrente
Die große Witwenrente wird immer dann ausgezahlt,

» wenn der verstorbene Ehemann eine Wartezeit von mindestens fünf Jahren erfüllt hat – dies bedeutet, er muss für mindestens fünf Jahre in die Rentenkasse eingezahlt haben
» wenn die Witwe entweder das 45. Lebensjahr vollendet hat oder aber erwerbsgemindert ist
» wenn ein minderjähriges waisenrentenberechtigtes Kind im Haushalt der Witwe lebt

» Die kleine Witwenrente
Sind oben genannte Voraussetzungen nicht oder nicht vollständig erfüllt, steht der Witwe die kleine Witwenrente zu – diese wird immerhin für einen Zeitraum von zwei Jahren gezahlt. In den ersten drei Monaten der Rentenzahlung ist die Summe des ausgezahlten Betrages übrigens immer gleich – egal, ob es sich um die kleine oder die große Rente handelt. Die Summe entspricht dem Betrag, welchen der Verstorbene als Rente ausgezahlt bekam. Dieser Zeitraum wird auch als Sterbevierteljahr bezeichnet.

Nach Ablauf dieses Zeitraumes wird dann ein Betrag in Höhe von entweder 25 Prozent (kleine Rente) oder 55 Prozent (große Rente) der Versichertenrente weiter gezahlt. Bezieht die Witwe weitere Einkünfte, werden diese auf den Betrag natürlich angerechnet und dieser vermindert sich. Der monatliche Freibetrag beträgt dabei 718 Euro. Kein Anspruch auf diese Art der Rente besteht, wenn ein sogenanntes Rentensplitting durchgeführt wurde.

» Was passiert bei einer neuen Heirat?
Heiratet die Witwe wieder, hört die Witwenrentenzahlung just in dem Monat auf, in welchem die neue Rente geschlossen wird. Allerdings besteht Anspruch auf eine Abfindung.

3. Witwenrente Antrag – Unterlagen

Da das Witwenrente beantragen meist einen längeren Zeitraum in Anspruch nimmt, wird  meist eine sogenannte Überbrückungszahlung geleistet. Diese wird in der Regel direkt vom Bestattungsunternehmen beantragt und für einen Zeitraum von drei Monaten gezahlt. Auch als Vorschusszahlung bezeichnet, muss diese vom Empfänger nicht zurückgezahlt werden.

Um Witwenrente beantragen zu können, sollten Sie einige Papiere bereithalten. Dazu zählen

» die Sterbeurkunde
» ihre gültige Kontonummer
» die letzte Rentenanpassungsmitteilung
» der letzte Rentenbescheid oder die letzte Gehaltsabrechnung
» der Personalausweis des Antragstellers

4. Wo stelle ich einen Antrag auf Witwenrente

Der Antrag auf Witwenrente muss an den Rentenversicherungsträger des Verstorbenen gestellt werden. Ratsam ist es, dies persönlich beim Amt zu erledigen – alle wichtigen Dokumente mit der Post zu versenden, ist nicht unbedingt zu empfehlen. In seltenen Fällen sind auch noch weitere Unterlagen nötig – etwa Schulabgangszeugnisse, Bescheinigungen über Praktika oder die Geburtsurkunde der Kinder. Auch an die aktuelle Steueridentifikationsnummer sollten Sie denken.

» Witwenrente Antragsformular zum Ankreuzen
Übrigens kann man sich das Antragsformular zur Witwenrente auch auf der Homepage der Deutschen Rentenversicherung kostenlos herunterladen. Bei allen Fragen und Problemen helfen die Mitarbeiter der Rentenversicherung auch gern persönlich oder telefonisch weiter.

Gleiche Voraussetzungen und Bedingungen gelten natürlich auch für die Witwerrente, also den Fall, wenn die Ehefrau stirbt und der Ehemann zurückbleibt.




Kommentiere diese Tipps