Ermäßigung für Rentner – 10 Spartipps

Ermäßigungen für Rentner können das Senioren-Leben um einiges leichter machen. Denn bei Theater, Wellness oder Reisen lässt sich so mancher Rabatt nutzen.

Ermäßigungen für SeniorenRentner verfügen selten über große Reichtümer – das wissen auch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen. Deswegen bieten sie spezielle Ermäßigungen für Rentner an, die es ihnen ermöglichen sollen, die Angebote ebenfalls zu nutzen. Denn nur, weil man nicht mehr arbeitet, bedeutet das noch lange nicht, dass man nicht mehr am Leben teilnehmen und etwas erleben möchte.

1. BahnCard 50 für den Fernverkehr

Eine Ermäßigung für Rentner gibt es beispielsweise bei der BahnCard 50. Wer sie hat, bekommt auf alle Tickets zu weiter entfernten Zielen 50 Prozent Ermäßigung. Die Karte selbst muss bei der Bahn zunächst erworben werden, bevor man sie nutzen kann. Rentner bekommen die BahnCard 50 Prozent noch einmal um die Hälfte günstiger. Auf diese Weise können sie quer durch Deutschland fahren, weiter entfernt wohnende Bekannte oder Verwandte besuchen oder zum Spaß verreisen, ohne dafür viel Geld bezahlen zu müssen.

2. Theater und Kino

Viele Theater und Kinos verfügen über unterschiedliche Eintrittspreise. Rentner gehören meist zu der Besuchergruppe, die vergünstigt die Vorstellung sehen kann. Das Theater Vorpommern beispielsweise, bietet direkte Seniorenpreise für seine Veranstaltungen in Greifswald, Stralsund und Putbus an. Bei anderen Theatervorstellungen handelt es sich oftmals auch um Vergünstigungen von rund 50 Prozent, so dass sogar teure Vorstellungen für Rentner bezahlbar werden.

3. Wellness-Oasen

Wellness-Einrichtungen müssen sich darauf einstellen, viele Rentner zu bedienen. Schließlich haben sie die Zeit, sich verwöhnen zu lassen, und nehmen die Möglichkeit gern in Anspruch, da sie im hohen Alter vermehrt auf ihre Gesundheit achten müssen. Da die Behandlungen oftmals teuer sind, müssen viele Rentner jedoch auf die Möglichkeit verzichten – es sei denn, sie können Vergünstigungen in Anspruch nehmen. Diese werden von vielen kundenorientierten Wellness-Centern auch bereitwillig angeboten, um auch älteren Menschen eine wohltuende Behandlung zu ermöglichen. Im 4 Sterne Park Hotel Gritti am Gardasee wird Senioren ab 55 Jahren eine Ermäßigung von 10 Prozent gewährt und

4. Reiseveranstaltungen

Häufig gibt es auch bei Reisen eine Ermäßigung für Rentner. Vor allem Pauschalreisen können sie zu günstigeren Preisen antreten, da auch den Reisegesellschaften daran gelegen ist, älteren Menschen unvergessliche Erlebnisse zu bieten. Aber auch bei innerdeutschen Angeboten lässt sich spare. So bietet die Bayerische Seen-Schifffahrt allen Senioren ab 65 jeden Montag eine 25prozentige Ermäßigung auf den Fahrpreis.

5. Bibliotheken

In der Stadtbibliothek werden diverse Gebühren fällig – das beginnt bereits bei der Anmeldung. Viele Rentner lesen gerne, möchten sich die Bücher aber nicht kaufen, weshalb sie auf die Stadtbibliothek umsteigen. Um ihnen den Lesespaß günstig zu ermöglichen, gibt es auch dort spezielle Rentnerpreise, die ihn bezahlbar machen.

6. Nahverkehr

Der Nahverkehr vieler deutscher Städte weiß, dass Rentner auf ihn angewiesen sind. Deswegen bieten sie spezielle Rentnerrabatte an, die häufig kombiniert für Schüler und Azubis gelten. Damit lässt sich meist das gesamte Verkehrsnetz zum günstigen monatlichen Preis nutzen, sodass auch Rentner so mobil sind wie junge Menschen. Das Bären-Ticket für 68,35 Euro monatlich des Verkehrsverbundes Rhein-Rhur bietet Senioren ab 60 die Nutzung von S-Bahnen, Regionalbahnen und RegionalExpressen jederzeit und 1. Klasse. Mitgenommene Personen können ebenfalls unentgeltlich in der 1. Wagenklasse mitfahren.

7. Angebote von Banken

Praktisch jede Bank führt spezielle Girokonten oder Anlagemöglichkeiten mit vollem Funktionsumfang für Rentner im Angebot, die entweder sehr günstig oder sogar kostenlos sind. So kann man sich als Rentner teure Gebühren sparen, wenn man seine Finanzen verwalten möchte – oder man kann eine Geldanlage für die Enkelkinder schaffen, ohne sich dadurch selbst zu hohen Kosten zu verpflichten.

8. Ausstellungen

Museen, Galerien und andere Ausstellungen sind immer daran interessiert, auch ältere Besucher anzuziehen. Schließlich interessieren sich nicht nur junge Menschen für Kunst. Daher gibt es spezielle Eintrittspreise für Rentner, die stark vergünstigt sind. Die Hamburger Kunsthalle bietet dazu allen Senioren mit Rentenausweis den „Goldenen Freitag“ an. Für gerade einmal 8,50 Euro können Rentner, die Ausstellung besuchen und bekommen dazu auch noch Kaffee und Kuchen. Auf diese Weise können auch ältere Menschen hautnah erleben, was in der Kunstszene neu ist und wie sie sich im Laufe der Jahre entwickelt hat.

9. Zoos und botanische Gärten

Zoologische und botanische Gärten bedeuten oft eine tagesfüllende Aktivität für Rentner, die mit ihren Enkelkindern etwas unternehmen wollen. Eine Ermäßigung für Rentner gibt es beim Eintrittspreis, damit sie sich den Tagesausflug leisten können – oftmals gilt der gleiche Preis auch für die Enkelkinder. So zahlen Rentner und Senioren ab 65 Jahren im Botanischen Garten Augsburg nur 2 Euro für eine Tageskarte.

10. Restaurants und Lokale

Viele Restaurants und Lokale bieten ebenfalls spezielle Rentnerpreise an, wenn sie zu einer öffentlichen Einrichtung wie dem Zoo gehören. Dadurch soll älteren Besuchern ermöglicht werden, ihren Tagesausflug voll zu genießen und sich nicht von teuren Preisen davon abhalten lassen, eine Pause einzulegen.

9 Kommentare

  1. Das WAR MAL SO !!!
    In Deutschlands Osten gab es noch nie für irgendwas eine Ermäßigung für Rentner und auch nur äußerst selten für Schwerbehinderte.

    Die „Notleidende“ Stadt Nürnberg z.B. hat in uhren Einrichtungen alle Ermäßigungen für Rentner und Schwerbehinderte ABGESCHAFFT.

    Wenn Deutschland spart, dann spart man immer bei den Ärmsten …

  2. Also ich war gerade heute im Thermalbad hier in der (Ost)Gegend und da gab es beim Eintritt fürs Bad, beim Eintritt für die Sauna und auch noch bei den Gerichten jede Menge Ermäßigungen für Senioren.

  3. In Köln bietet die KVB en Senioren-Aktiv60-Ticket im Abonnement an, das für ganz Köln und ab 19.00 Uhr und dem ganzen Wochenende für das gesamt VRS-Netz gilt. Vorbildlich.

  4. Die Äußerung von Wolfgang Spitzbarth v. 10.3.2012, ist kompletter Quatsch. Ich wurde bereits in 1974 Schwerbehindert 50% in Ostberlin/DDR und bekam freie Eintritte in Tierpark, Kino, geringer Anteil bei Konzerten/Oper etc..zudem war man als Schwerbehinderter wenn man noch Arbeiten konnte, kompl. geschützt…man war quasi Unkündbar… Rentnerin wurde ich 1977 und hatte etwas mehr, als bei Lohnauszahlung. Der Schwerbehindertenausweiß blieb jedoch bestehen. War man nur Rentner konnte man sehr gut von der Rente leben und war von keinem Abhängig., weil die Rente allein ausreichte um nichts Verzichten zu müssen…Alleine bei 470,-Ostmark Rente abzügl. 46,90 Miete,50,-Ostmark Strom/Gas, konnte man mit dem Rest echt auskommen…

  5. Guten Tag, Nun, Sie koennen lachen oder auch mit Bedauern den Kopf schuetteln. Nur bitte versuchen Sie es nicht mit den ueblichen Klugheiten.
    Am Anfang berufe ich mich auf unseren Altkanzler Dr. Helmut Schmid.
    Ich bin Rentner mit einer kleinen Rente. Fast ein ganzes Leben lang habe ich geraucht.
    Jetzt koennte ich im Ausland Zigaretten weitaus billiger kaufen. Ausserdem garantiere ich Selbstverbraucher zu sein.Beim Kauf muss ich mit den AGB des Verkaeufers einverstanden sein. Dass macht mir aber erhebliche Sorgen, denn die Wucherabteilung des deutschen Zolls wird sehr wahrscheinlich die Zigaretten einbehalten.
    Nun denn, ist es irgendwie moeglich einen Antrag zu stellen, sodass das Ganze absolut legal ablaeuft.
    Ernsthaft jetzt, ich will rauchen – Schluss aus.
    Ich begruesse Sie mit Hochachtung F.U. Kolkmeyer

  6. Dièse ausweis für rentner Ist gültig mit meine belgisch ausweis ? Ich woon in belgien und bin belgisch.

  7. Der Rentnerausweis ist die deutsche Variante des schweizerischen Bettelscheines, eine pfarramtliche Bewilligung zum Bettel.

  8. Schön wenn es einige Ermäßigungen für Rentner gibt, aber immer allein Veranstaltungen besuchen ist nicht schön.

    Außerdem sind Einzelzimmer im Urlaub immer mit Aufpreis zu bekommen, da sollte man mal darüber nachdenken wir können nichts dazu wenn das Leben einen Partner nimmt, Hotels und Reiseveranstalter denkt doch mal darüber nach das ist eine Marktlücke da sollte man einen Rentnerrabatt bekommen.

    Auf Antworten bin ich gespannt.

    Grüße aus dem Taunus

  9. Schade das man nach 48 Berufsjahren bei der Rente auf Angebote und Rabatte angewiesen ist

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © DOC RABE Media - Fotolia.com