Pflegeentlastung durch kompetenten Betreuungsdienst mit Herz

Viele Angehörige sind mit der Pflege überfordert, oder bekommen diese zeitlich nicht mehr in den Griff. Ein Betreuungsdienst, der sogar 24 Stunden im Einsatz ist, kann Unterstützung bieten.

Pflegeentlastung durch Betreuungsdienst
Der Patient soll bei der Pflege im Mittelpunkt stehen | © Konstantin Yuganov / stock.adobe.com

Viele Menschen wünschen sich im Alter, im eigenem Zuhause bleiben zu können. Und nicht, wenn die Kräfte nachlassen, in ein Alten- oder Pflegeheim wechseln zu müssen. Angehörige versuchen im besten Fall, sich lange um Eltern oder Verwandte zu kümmern. Schnell werden aber Belastungsgrenzen erreicht. Eine Doppelbelastung ist es, den Beruf mit der Pflege zu vereinbaren. Viele sind aber auch in wichtigen Fragen der Pflege überfragt und verfügen nicht über entsprechende Kenntnisse. Für alle Familienmitglieder kann die sogenannte 24-Stunden-Betreuung eine große Entlastung sein.

Mehr Zeit für Dinge, die wirklich Freude bereiten

Das berufliche Leben in der heutigen Zeit verlangt den Menschen sehr hohe Anforderungen ab. Flexibilität ist gefordert. Da kann die zusätzliche Pflege eines nahestehenden Angehörigen zu einer großen Belastung für den Pflegenden werden. Schnell entstehen in so einer Pflegesituation auf beiden Seiten Konflikte oder Schuldgefühle. Der Senior möchte seinen Angehörigen nicht zur Last fallen und die Angehörigen fürchten, die Pflege nicht sachgemäß und seniorengerecht ausführen zu können. Sehr schnell kann dies für beide Seiten ohne zusätzliche Hilfe, in eine kräftezehrende Abwärtsspirale, mit immer schlechteren Situationen und Bedingungen führen. Dabei ist dieser Lebensabschnitt für Senioren und Angehörigen eine so wichtige und wertvolle Zeit. Mit der passenden Unterstützung von zusätzlichen Pflegekräften, kann die gemeinsame Zeit für Dinge genutzt werden, die wirklich Freude bereiten.

Pflegeentlastung durch ambulanten Betreuungsdienst
| © Photographee.eu / stock.adobe.com

Betreuungsdienst bietet fürsorgliche Pflege rund um die Uhr

Nicht nur in der hauswirtschaftlichen Versorgung, sondern auch bei Arztbesuchen oder Begleitungen zu anderen Terminen bietet der Betreuungsdienst wertvolle Unterstützung. Auch in allen anderen Bereichen des pflegerischen Alltags, bis hin zur 24 Stunden Betreuung, finden Angehörige durch den Einsatz von osteuropäischen Pflegekräften, Unterstützung.

Zum Beispiel, der Betreuungsdienst Linara übernimmt die gesamte Koordination und Organisation von der Auswahl, Anreise bis zur Beschäftigung und den Einsatz der osteuropäischen Betreuungskräfte. In einem sorgfältigen Auswahlprozess werden die passenden Betreuungskräfte für die Senioren gefunden. In der gesamten Pflegezeit sorgt Linara für eine nachhaltige Unterstützung und Entlastung der Senioren und ihrer Angehörigen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

(Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung)

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.