6 Hausmittel gegen Reiseübelkeit

Wenn Sie an Reisekrankheit leiden, dann probieren Sie doch mal unsere 6 Hausmittel gegen Reiseübelkeit aus, geeignet für Auto und Flugzeug.

6 Haumittel gegen Reiseübelkeit
6 Haumittel gegen Reiseübelkeit

Wer gesundheitlich fit ist und die nötigen finanziellen Mittel hat, ist viel auf Reisen. Schließlich gibt es ja auch jede Menge schöne Flecken auf unserer Erde. Leider wird so manchem die schöne Autofahrt oder der Ausblick aus dem Flugzeug vermiest, weil es im Magen grummelt und Übelkeit sich breit macht.

Wer wie ich, an Reiseübelkeit leidet, der muss nicht zwangsläufig auf seinen Urlaub verzichten. Vielleicht können wir mit unseren 6 Hausmitteln gegen Reiseübelkeit helfen, dass aus An- und Abfahrt ins Feriendomizil eine entspannte Fahrt wird.

Hausmittel 1 – Leichtes Essen und viel Trinken

Einen Punkt, den Sie bereits vor Antritt der Reise beherzigen sollten, ist das richtige Essen. Wer sich den Magen vollschlägt und anschließend ins Auto oder den Flieger steigt, der muss sich über Reiseübelkeit nicht wundern. Außerdem sollten Sie viel trinken – Mineralwasser oder Tee sind hier die besten Varianten.

Hausmittel 2 – Ingwer und Walnüsse

Walnüsse gut zerkauen!
Walnüsse gut zerkauen!

Als zweites Hausmittel gegen Reiseübelkeit empfehlen wir Ingwer und Walnüsse. Die Walnüsse wirken da wahre Wunder, aber man sollte sie gut kauen und dann erst schlucken. Bei Ingwer kann man auf Tee zurückgreifen oder Ingwerstäbchen lutschen. Leicht kandiert schmecken diese Stäbchen gar nicht schlecht!


Hausmittel 3 – Saure Lebensmittel

Was bei einem Kater hilft, hilft auch gegen Reiseübelkeit - Saures!
Was bei einem Kater hilft, hilft auch gegen Reiseübelkeit - Saures!

Alle sauren Lebensmittel sind ebenfalls gut gegen Reiseübelkeit geeignet. Vor der Abfahrt einfach ein paar saure Gurken oder Rollmops essen. Für unterwegs am besten eine Tüte saure Bonbons in die Tasche stecken. So hat man sein Hausmittel gegen Reiseübelkeit immer griffbereit.

Hausmittel 4 – Trällern Sie ein Lied!

Singen lenkt ab und fördert die Atmung!
Singen lenkt ab und fördert die Atmung!

Reiseübelkeit kann man auch mit Ablenkung bekämpfen. Wenn Sie im Auto unterwegs sind, fangen Sie einfach an zu singen. Das beruhigt und fördert die Atmung. Ob diese Methode allerdings fürs Flugzeug geeignet ist, muss jeder für sich entscheiden.

Hausmittel 5 – Die richtige Platzwahl

Die richtige Platzwahl hilft bei Reiseübelkeit
Die richtige Platzwahl hilft bei Reiseübelkeit

Vielen wird auf Reisen allein schon deshalb übel, weil sie sich einfach den falschen Sitzplatz ausgesucht haben. Steigen Sie im Auto also immer vorn ein und versuchen Sie im Flieger einen Platz direkt über den Tragflächen zu bekommen, wenn möglich auch noch im Gang. Ihr Blick sollte immer nach vorn gerichtet sein, also vermeiden Sie es, nach unten zu schauen.

Hausmittel 6 – Kaugummi gegen Reiseübelkeit

Spezieller Kaugummi hilft gegen Reiseübelkeit
Spezieller Kaugummi hilft gegen Reiseübelkeit

Kein reines Hausmittel, aber sehr wirksam und deshalb hier nicht unerwähnt, sind spezielle Kaugummis gegen Reiseübelkeit. Diese wirken mit ihren Inhaltsstoffen der Übelkeit entgegen. Zudem wird durch das ständige Kauen mehr Speichel gebildet, was wiederum ebenfalls die Übelkeit unterdrückt.

Nicht jedes unserer Hausmittel gegen Reiseübelkeit wird für Sie zutreffend sein. Hier entscheidet der persönliche Geschmack. Wie auch immer Sie das Unwohlsein bekämpfen, wir wünschen auf jeden Fall eine Gute Fahrt bzw. einen angenehmen Flug!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

(Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung)




Foto1: © Klaus Eppele - Fotolia.com, Foto2: © 1999istek - Fotolia.com, Foto3: © Schlierner - Fotolia.com, Foto4: © mangostock - Fotolia.com, Foto5: © cphoto - Fotolia.com, Foto6: © Schlierner - Fotolia.com