Hoftore und Zäune aus Polen erfreuen sich großer Beliebtheit. Doch warum sind es gerade die Produkte aus dem Osten, die uns überzeugen? Ich erkläre es Ihnen.

Hoftor oder Zaun aus Polen? Warum Handwerk aus dem Osten immer beliebter wird
Polen ist für Gartenzäune in guter Qualität bekannt – © mirsad / stock.adobe.com

Wer nach einem Hausbau sein Grundstück einzäunen möchte, bekommt von Freunden, Nachbarn oder Bekannten mindestens einmal den Ratschlag, sich einen Zaun aus Polen zu holen. Doch warum soll man sich einen Zaun aus dem Nachbarland holen, wenn es bei uns in Deutschland genügend Firmen gibt, die hochwertige Zäune, Hoftore und Co. anbieten? Ganz einfach: weil das Handwerk aus Polen nicht nur preislich attraktiv ist, sondern auch in Bezug auf Qualität und Design überzeugen kann. Und das sind nicht einmal alle Vorteile.

Ist die Qualität aus Polen besser?

Polen hat eine lange Tradition im Handwerk. Dementsprechend sind viele polnische Handwerksbetriebe auch für ihre hohe Qualität und Präzision bekannt. Insbesondere in den Bereichen Metallbearbeitung und Schmiedekunst haben polnische Handwerker einen exzellenten Ruf. Aber auch aufgrund der Langlebigkeit sind polnische Hoftore und Zäune so beliebt. Denn im Gegensatz zu deutschem Stahl, der häufig aus China importiert wird, ist polnischer Stahl robuster. Es heißt sogar, dass polnischer Stahl die höchste Qualität auf dem Markt bietet.

Obendrein sind die Zäune und Tore feuerverzinkt und halten somit den unterschiedlichsten Witterungsbedingungen, sowie Umwelteinflüssen stand. Rost, extreme Temperaturen, Feuchtigkeit und starker Wind machen den Produkten also nichts aus. Kunden können sich demnach über viele Jahre hinweg an einem einwandfreien und sehr pflegeleichten Produkt erfreuen. Die hohe Qualität der Zäune und Hoftore aus Polen spricht also für sich.



Sind individuelle Designs und Maßanfertigungen möglich?

Ein weiterer Vorteil polnischer Handwerksprodukte ist die Möglichkeit, dass sie an die individuellen Bedürfnisse und Wünsche des Kunden angepasst werden können. Zwar verfügen die meisten Zaunhersteller aus dem Nachbarland über eine fertige Produktpalette, sie bieten häufig aber auch maßgeschneiderte Lösungen sowie Sonderanfertigungen an. Dies ist besonders bei Hoftoren und Zäunen ein großer Vorteil, da diese oft an die Architektur des Hauses und an die Gegebenheiten des Grundstücks angepasst werden müssen. Natürlich gilt das auch, wenn Sie den Hauseingang und Außenbereich barrierefrei gestalten möchten. Hier sind elektrische Tore zum Beispiel sinnvoll.

Polnische Handwerksbetriebe sind zudem häufig, was die Technik angeht, auf dem neuesten Stand. Sie verwenden fortschrittliche Maschinen und Techniken und können dadurch Produkte fertigen, die sowohl funktional als auch ästhetisch ansprechend sind. Moderne Designs und ausgefallene Lösungen sind somit überhaupt kein Problem.

Wie sieht es mit dem Service aus?

Hoftor oder Zaun aus Polen? Warum Handwerk aus dem Osten immer beliebter wird
Die Montage ist meist schon im Preis inbegriffen – © auremar / stock.adobe.com

Wenn Sie sich direkt an einen Händler aus Polen wenden, können Sie nicht nur gute Qualität zum kleinen Preis erwarten, sondern auch einen ausgezeichneten Service. Denn bei vielen Firmen, wie zum Beispiel Profesional24 (https://profesional24.eu/), erhalten Sie ein Komplettangebot. Das heißt, die Firmen stellen nicht nur hochwertige Zäune, Tore und Ähnliches her, sie erstellen nach einer Preisanfrage auch ein kostenloses Aufmaß bei Ihnen vor Ort. Das Tolle: es wird nicht nur alles ausgemessen, sondern auch direkt ein Kostenvoranschlag erstellt. Projektanten fertigen daraufhin eine kostenlose Visualisierung an, sodass Sie sich besser vorstellen können, wie der Zaun bzw. das Tor später auf Ihrem Grundstück aussehen wird. Sind Sie damit zufrieden, wird der Zaun bzw. das Tor in Polen hergestellt, anschließend zu Ihnen nach Hause geliefert und sogar montiert. Sie müssen sich also um nichts kümmern. Nur eine Anfrage stellen, Ihre Wünsche benennen und „Grünes Licht“ für die Produktion geben.

Und keine Sorge: Die Sprachbarriere stellt in aller Regel kein Problem dar, denn die meisten polnischen Zaunhersteller und ihre Mitarbeiter sprechen ausgezeichnet Deutsch.

Wie sieht es mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis aus?

Polnische Handwerksprodukte bestechen aber nicht nur durch ihre hohe Qualität und die Möglichkeit, diese ganz individuell anfertigen zu lassen. Ein wesentlicher Grund für die steigende Beliebtheit ist das ausgezeichnete Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu vielen westlichen Ländern sind die Lebenshaltungskosten in Polen laut einem Beitrag auf laenderdaten.info um 42,7 % niedriger als in Deutschland. Dementsprechend sind auch die Lohnkosten viel niedriger. Dazu kommt noch, dass die Technik in polnischen Handwerksbetrieben oftmals auf dem neuesten Stand ist. Das führt zu einer effizienteren Produktion und somit zu geringeren Kosten pro Einheit. Dazu kommt, dass die Kosten für Rohmaterialien im Nachbarland häufig günstiger sind. Dementsprechend können die Händler hochwertige Produkte zu deutlich günstigeren Preisen anbieten.

Schon gewusst?

In Bau- oder Fachmärkten werden oftmals auch Hoftore und Zäune angeboten, die in Polen hergestellt wurden. Doch das ist für uns Kunden natürlich nirgendwo ersichtlich. Dementsprechend nutzen das die Händler aus und verkaufen die Produkte mit Preisaufschlag. Man meint also, man hätte ein Produkt aus deutscher Herstellung gekauft, erhält tatsächlich aber eines aus unserem Nachbarland. Um dies zu umgehen, können Sie sich also direkt an einen polnischen Händler wenden.

Prinzipiell gilt: Vergleichen Sie Händler und Preise

Sollten Sie sich dazu entschieden haben, einen Zaun bzw. ein Hoftor aus Polen zu beziehen, können Sie zwar generell viel Geld sparen, es kann aber trotzdem sinnvoll sein, mehrere Betriebe miteinander zu vergleichen. Das gilt vor allem, wenn Sie nicht nur ein Produkt kaufen möchten, sondern dieses auch geliefert und montiert werden soll. Schließlich bieten nicht alle Händler ein Komplettangebot mit Aufmaß vor Ort, Lieferung und Montage an. Entscheiden Sie sich deshalb nicht für den ersten Betrieb, der Ihnen ins Auge sticht. Nehmen Sie sich ruhig die Zeit und vergleichen Sie mehrere Anbieter miteinander.

Fazit

Zäune, Hoftore und Ähnliches aus Polen sind von der Qualität her nicht schlechter als deutsche Produkte. Ganz im Gegenteil. Sie sind oftmals sogar besser. Zudem punkten polnische Händler mit einer breiten Produktpalette und einem guten Kundenservice. Das Beste am polnischen Handwerk ist aber das ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie erhalten ein Top-Produkt zum kleinen Preis. Und das nicht, weil es an Qualität mangelt, sondern weil die Herstellungskosten einfach geringer sind. Wenn Sie also schöner wohnen möchten, lohnt es sich nach Händlern im Nachbarland zu suchen und Preise zu vergleichen.

dagmar

Dagmar führt das Projekt Aktive-Rentner.de bereits seit 2009. Sie berichtet dabei täglich über Neues und Wissenswertes für Rentner und Senioren. Auch auf Twitter und Facebook

Comments are closed.