Die deutsche Weinstraße – Eine Weinreise wird zum Erlebnis

Erkunden Sie die deutsche Weinstraße und lassen Sie Ihre persönliche Weinreise zum Erlebnis werden. Sie können im Weingut übernachten und an Weinproben teilnehmen.

Deutsche Weinstraße WeinreiseOb auf einer Tour entlang der Weinstraße, auf einem Weingut in Bourdeaux oder mit Station im Feinschmecker-Hotel: Bei einer Weinreise können Sie Urlaubszeit und Weinkultur auf stilvolle Weise verbinden. Selbst organisiert oder mit einem Reiseveranstalter, die Auswahl der Reiseziele ist groß. Und die Weine: Ein Genuß!

Schon eine eintägige Tagesfahrt in ein nahe gelegenes Weingebiet ist ein Erlebnis und wird Sie mit vielfältigen Eindrücken bereichern. Die Fahrt entlang an Weinbergen macht schon bei der Anreise gespannt auf die exklusive Weinprobe, die mit ausgewählten Jahrgängen und der dazu passenden Verköstigung dort auf Sie warten. Nicht wenige Reise- und Busunternehmen bieten solche Ausflugsfahrten an. Manche haben auch besondere Angebote für Senioren.

Weinreise mit Reiseveranstaltern

Vielleicht wollen Sie mit ein paar guten Bekannten eine kleinen Ausflug unternehmen und chartern sich dazu einen Kleinbus. Chauffeurdienste gibt es schon ab wenigen Personen anzumieten und einige sind extra auf Wein- und Gourmetfahrten spezialisiert. Vielleicht schließen Sie sich aber auch gerne einer größeren Reisegruppe an. Gerade bei regionalen Reiseagenturen sind des öfteren Weinreisen im Angebot, die zum Pauschalpreis eine Fahrt in Weinbauregionen anbieten. Bei solchen organisierten Reisen brauchen Sie sich um nichts weiteres zu kümmern und können sich ganz auf das Weinerlebnis konzentrieren.

Übernachten direkt im Weingut

Eine besonders schöne Variante einer Weinreise bietet sich, wenn Sie die Möglichkeit zum direkten Übernachten auf dem Weingut haben. Etliche Winzer laden Ihre Gäste mit gemütlichen Zimmern zum ein- oder mehrtägigen Aufenthalt ein. Umgeben von Weinbergen wohnen Sie dann mitten im großen oder kleinen Weinbetrieb und können das moderne Ambiente heutiger Weinherstellung hautnah miterleben. Von der Kellerführung bis zu allerlei Wissenswertem über den Herstellungsprozess können Sie dabei viel Interessantes rund um den Weinbau mitnehmen. Wenn es die Zeit zulässt, können Sie vielleicht auch an einer Weinlese in kleiner Gesellschaft teilnehmen. Die einzelnen Unterkünfte auf den Weingütern bieten von einfachen Zimmern bis zu Angeboten auf Hotelniveau eine große Spannbreite für jeden Anspruch.


Weinreise selber organisieren

Auf diese Weise können Sie auch sehr gut Ihre ganz persönliche Weinreise in Eigenregie zusammenstellen. Suchen Sie sich zunächst einen Weinort Ihrer Wahl und erkundigen Sie sich dort nach Übernachtungsangeboten bei den ortsansässigen Winzern. Wenn sich nichts Passendes findet, ist auch eine Pension oder ein Hotel am Ort keine falsche Wahl, denn im Weinbergambiente wohnen Sie auch auf diese Weise. Dann gilt es nur noch, sich für eine oder mehrere Weinproben anzumelden und schon ist das Wochenendprogramm perfekt. Wählen Sie am besten einen Weinort, der neben guten Tropfen auch einen sehenswerten Ortskern hat. Oder entscheiden Sie je nach Ihrer Mobilität entsprechend der Erreichbarkeit mit Auto oder Bahn.

Unterwegs auf der deutschen Weinstraße

Eine ideale Möglichkeit für Ihre Weinreise haben Sie natürlich, wenn Sie sich zum Beispiel an der Deutschen Weinstraße orientieren. Hier reiht sich Weingegend an Weingegend und Sie können die  unterschiedlichsten Regionen kennen lernen. Für eine einwöchige oder zehntägige Weinreise mit jeweils 2-3 Tagen Aufenthalt an einem Ort ist das sicher eine schöne Sache. Aber auch für mehrere Einzelausflüge bieten sich die zahlreichen Weingüter und -orte an. So können Sie nach und nach zum richtigen Weinkenner werden.

Rundreisen von Weinort zu Weinort

Natürlich gibt es auch abseits der bekannten Weinstraße viele Anbaugebiete zu entdecken. Wenn Sie sich ein wenig kundig machen, können Sie so eine ganz individuelle Weinreise zusammenstellen. Wie wäre es mit einer kleinen Rundreise durch ein ganzes Bundesland? Oder Sie nehmen sich alle Einzelorte in einer überschaubaren Region vor, aus der Ihr Lieblingswein kommt. Zum Wandern durch die Weinberge oder zur kulinarischen Reise mit Besuchen in ausgewählten Restaurants bieten die idyllischen Gebiete meist ausgiebig Gelegenheit.

Weinreisen quer durch Europa

Für besonders Reiselustige, die für Ihre Weinreise auch gern weite Strecken zurücklegen, bieten natürlich auch die europäischen Weinregionen viele tolle Reiseziele. Hier empfiehlt es sich allerdings, mit einem professionellen Reiseveranstalter auf Tour zu gehen. Frankreich und Italien locken mit sonnenverwöhnten Weinanbaugebieten nicht weniger wie Portugal und Spanien. An Zielen für eine Weinreise mangelt es also nicht. Für die europäischen Destinationen wird Ihnen Ihr Reisebüro attraktive Angebote nennen können.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

(Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung)




Foto1: © ah_fotobox - Fotolia.com