Sat1 Gold – Erster TV-Sender für Senioren geht an den Start

Sat1 Gold, der erste TV-Sender für Senioren geht an den Start. Was bringt der neue Sender und brauchen wir das wirklich?

Jetzt wird es Ernst. Schon lange habe ich mich gefragt, wann es den ersten Fernsehsender für Senioren geben wird, und wer sich an das Thema herantraut. Sat1! „Mir geht’s gold“, so lautet das Motto unter dem ab 17. Januar 2013 ausgestrahlt wird.

Beim Schreiben huscht mir ein Schmunzeln übers Gesicht, denn ich frage mich, brauchen Senioren wirklich einen eigenen TV-Kanal? Und was soll dort ausgestrahlt werden, was es woanders nicht schon gibt?

Jürgen Hörner, Geschäftsführer der ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH hält die Zielgruppe der über 50jährigen für enorm wichtig. Gut, da muss ich ihm Recht geben.

Was läuft auf dem neuen Gold – Seniorensender?

Mein Blick auf die Programmvorschau von Sat1 Gold brachte keine große Überraschung. Gestartet wird mit dem Mittelalterfilm „Die Wanderhure“ und „Die Rache der Wanderhure“. Auch wenn ich kein Liebhaber mittelalterlicher Geschichten bin, so weiß ich, dass der Film beste Kritiken bekommen und viele Fans gewonnen hat. Schließlich liefen beide Teile ja auch schon mindestens zweimal im Fernsehen.

mittags wird gekocht…

Das Konzept ähnelt bereits vorhandenem. Mittags wird es, wer hätte es gedacht, ein Mittagsmagazin geben. Hauptschwerpunkt: Gesund und lecker. Na gut, gekocht und gegessen wird in jedem Alter, also erst einmal abwarten was die Sat1 Gold Küche Besonderes für Senioren zu bieten hat.


…und abends gibt es Krimi

Der Abend wechselt sich mit Serien wie „Edel & Starck“ oder „Mit Herz und Handschellen“ ab. Dazu gibt es Krimis und Reportagen. Auch Freunde schnulziger Romantikfilme kommen mit „Gräfin gesucht“ auf ihre Kosten.

Etwas Neues habe ich aber doch noch entdeckt. Akte-Reporter Ulrich Meyer wird mit einer Abwandlung seiner Sendung am Mittwoch dabei sein. Dann heißt es „SchicksalsAKTE“ und „GesundheitsAKTE“. Neue Fälle und deren Klärung aus dem Gesundheitsbereich könnten sicher für den Einen oder Anderen interessant sein. „Wunderwelt Wissen“ sorgt dann noch für die nötige Bildung.

Das komplette Programm und Hinweise zur Sendereinstellung gibt es hier: www.sat1gold.ded.

Ich bin gespannt, wie der neue Sat1 Gold Fernsehsender bei Euch ankommt. Brauchen Senioren einen eigenen TV-Sender, oder nicht?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

(Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung)

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.