Viele Senioren verbringen die Weihnachtsfeiertage allein. Manchmal gibt es weder Freunde und Familie oder diese sind anderweitig verplant. Nur die Wenigsten sind am Fest der Liebe gern allein. Doch es gibt Möglichkeiten, diesem Alleinsein zu entfliehen. Wer Weihnachten nicht allein sein möchte, muss natürlich ein bisschen Eigeninitiative mitbringen. Dann sind die Optionen gar nicht so schlecht.

Weihnachten nicht allein – 4 Tipps für Senioren
So verbringen Sie Weihnachten nicht allein! | © wavebreak3 / stock.adobe.com

Einige liegen direkt vor der Haustür, andere in weiter Ferne. Für welche man sich entscheidet, hängt natürlich von den persönlichen Vorlieben ab, von der Fitness und auch vom Geldbeutel.

1. Treffpunkte mit Herz bei AWO und DRK

Wohlfahrtsverbände, Kirchen und andere Organisationen bieten in allen Regionen Seniorentreffs an. Diese Treffpunkte ermöglichen es Älteren, miteinander in Kontakt zu bleiben und sich auch geistig und körperlich fit zu halten. Denn oft gibt es neben dem geselligen Beisammensein auch Bastel-, oder Sportangebote. Insbesondere zur Weihnachtszeit finden sich hier auch jahreszeitliche Angebote wie der Adventskaffee oder das Weihnachtssingen. Hier treffen sich Senioren in zwangloser Runde, es gibt Kaffee und Tee und häufig auch Gebäck. Und das alles ist kostenlos.

Nähere Informationen über Angebote in der Region gibt es beispielsweise bei der Arbeiterwohlfahrt (awo.org). Hier bitte einfach die Postleitzahl oder den Ort in die Suchmaske eingeben. Auch die Landesverbände beim Deutschen Roten Kreuz (drk.de) haben einige Angebote in petto. Ebenfalls lohnt es sich bei den Kirchen nachzufragen, denn diese haben gerade in der Weihnachtszeit besonders viele Angebote.

Sind Sie örtlich gebunden, kann auch ein Telefonat sehr viel Hoffnung in die dunkle Zeit bringen.



Herzliche Ansprechpartner finden Sie unter:

2. Festlicher Kulturgenuss

Lange vorbei die Zeiten, als an den Feiertagen alles geschlossen hatte, weil alle sich ins Familiäre zurückgezogen haben. Inzwischen sind Theater, Restaurants, Kinos und zahlreiche andere Unterhaltungsmöglichkeiten nahezu rund um die Uhr geöffnet. Gerade wer an Weihnachten nicht allein sein möchte, für den bietet sich ein Theaterbesuch an. Hier treffen sich Gleichgesinnte und laben sich am Kulturgenuss. Auch wenn es nicht unbedingt die Hochkultur sein muss, bieten sich vielfältige Möglichkeiten.

Im Hamburger Schmidttheater begeistert das Ensemble auch zur Weihnachtszeit mit unterhaltsamen Stücken. Die Deutsche Oper Berlin repräsentiert ganz zauberhaft das Gesamtschaffen der Künstler und klassisches Ballett. Welche Vorstellungen an den Weihnachtstagen stattfinden, sehen Sie in den Veranstaltungskalendern.

In vielen Städten haben sich an den Feiertagen aber auch weihnachtliche Konzerte etabliert. Aufschluss über die Angebote geben die Tageszeitungen oder Stadtmagazine. Oft trifft sich hier ein bunt gemischtes Publikum aller Altersgruppen. Hier können sich auch Gleichgesinnte zusammentun, die sich womöglich nicht so gut kennen, aber das genau zu diesem Anlass ändern können. Und wer weiß, vielleicht verbringen Sie das nächste Weihnachtsfest sogar zusammen und kochen gemeinsam.

3. Weihnachtsfreizeit mit Besinnlichkeit

Manch einer ärgert sich darüber, dass die Besinnlichkeit des Weihnachtsfestes verloren gegangen ist. Für denjenigen haben die deutschen Ordensgemeinschaften vielfältige Angebote. Darunter Exerzitien, Seminare und Besinnungstage, die sich teilweise an spezielle Altersgruppen richten und somit auch für Ältere geeignet sind. Hier sollte die Anmeldung frühzeitig erfolgen, denn die Plätze sind oftmals begrenzt und schnell weg.

Auch das Herz-Jesu-Kloster in Neustadt bietet Besinnung- und Bildungsfreizeiten für Ältere an. Wer Weihnachten nicht allein verbringen möchte, wird kaum eine stimmungsvollere Atmosphäre finden als in den Gemäuern dieser Klöster und Gemeinschaften.

4. Reisen über Weihnachten – Weit weg oder ganz nah

» An die See
Doch auch, wer Weihnachten richtig weit weg fahren oder im Herzen Deutschlands die Feiertage verbringen möchte, der wird schnell fündig. Verbringen Sie doch Weihnachten an der Mecklenburgischen Seenplatte. SKAN-TOURS Touristik bietet festliche Reisen mit jeder Menge gutem Essen, Programm und Tanz.

» Kreuzfahrtprogramm
Wer dem ganzen Weihnachtstrubel lieber entfliehen möchte, der kann sich bei einer Kreuzfahrt inklusive Ausflugsprogramm bestens verwöhnen lassen und Luxus pur genießen.

» Schnee im Schwarzwald
Sie mögen es doch lieber weihnachtlich und winterlich romantisch? Dann verbringen Sie Weihnachten und Silvester im Schwarzwald. Hier erwartet Sie ein vielfältiges Programm. Genau das Richtige um das Alleinsein zu vergessen.

dagmar

Dagmar führt das Projekt Aktive-Rentner.de bereits seit 2009. Sie berichtet dabei täglich über Neues und Wissenswertes für Rentner und Senioren. Auch auf Twitter und Facebook

2 Kommentare

  1. Gibt es in Berlin nette Leute um 60, die auch nicht alleine Weihnachten verbringen möchten? W. 60 plus, unternehmungslustig, humorvoll, würde gerne am 24.12.2017 in einer Location zum Essen den Nachmittag oder Abend verbringen, evtl. ins Konzert gehen. Für Vorschläge bin ich offen. Es wäre super, wenn sich vielleicht ein paar Leute melden würden.

  2. Suche vom 15.12.21 bis 15 1.22. eine Fewo oder Hotel an einem schönen, warmen Ort innerhalb Europas. Bin 72. Kann mir jemand etwas empfehlen?

Antwort hinterlassen

(Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung)