Flammenlose Kerzen aus Echtwachs in Rot oder Elfenbein werden zur Adventszeit immer beliebter. Warum flammenlose Kerzen zu Ihrer Sicherheit beitragen, lesen Sie hier.

Flammenlose Kerzen als Dekoration.
Gefahrlos durch die Adventszeit dank LED-Kerzen. © PhotoSG / stock.adobe.com

Jedes Jahr wird die eigentlich besinnliche Weihnachts- und Adventszeit begleitet von Schreckensnachrichten über abgebrannte Weihnachtsbäume oder ganze Wohnungsbrände, ausgelöst durch einen Adventskranz.

Sind wir ehrlich, so müssen wir uns eingestehen, dass das warme Kerzenlicht zwar eine heimelige Atmosphäre zaubert, allerdings auch etliche Gefahren birgt. Und wie schnell sich die oftmals sehr trockenen Tannennadeln entzünden, wird uns jedes Jahr aufs Neue im Fernsehen gezeigt. Die finanziellen Folgen gehen häufig in die Tausende, vom emotionalen Schaden mal ganz abgesehen.

Kerzenschein mit Sicherheit

Ich will Ihnen hier keineswegs den Spaß an Weihnachten nehmen, denn auch ich genieße das heimelige Licht an trüben Winterabenden. Um diese Stimmung gefahrenfrei genießen zu können, hat sich die Industrie etwas einfallen lassen – flammenlose Kerzen! Ich möchte Ihnen einige Möglichkeiten und Exemplare etwas genauer vorstellen. Ob das letztendlich etwas für Sie ist, entscheiden Sie selbst.

1. Flammenlose Kerzen aus Echtwachs

Flammenlose Kerzen aus Echtwachs
LED-Kerzen mit Ahornblatt-Illustration | © FiiMoo-Store / amazon.de

Bei flammenlosen Kerzen denkt man zunächst bestimmt daran, irgendeinen Plastikkörper zu haben, in dem dann ein winziges Lämpchen glimmt. Bei den flammenlosen Kerzen aus dem FiiMoo-Store ist dies keineswegs der Fall und der Clou, sie sind auch noch aus Echtwachs! Die kleinen LEDs flackern sehr ruhig und sorgen für ein harmonisches und behagliches Licht. Sie brauchen also keine Angst haben, es gibt kein wildes Dauergeblinke, wie man es von mancher Weihnachtsdekoration her kennt. Behagliches Licht verströmen die LED-Kerzen mit Ahornblatt-Illustration.



Die wunderschönen Kerzen sind eine umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Kerzen. Mit dem beiliegenden USB-Ladekabel lassen sie sich bequem aufladen, sodass Sie keine Batterien mehr kaufen müssen. Mit der 10-Tasten-Fernbedienung können Sie nicht nur die Kerzen einschalten und ausschalten, sondern auch einen Timer stellen, der die Kerzen täglich zur gleichen Zeit aktiviert. Sie haben die Wahl, die Kerzen für 2, 4, 6, 8 oder sogar 24 Stunden leuchten zu lassen.

2. Flammenlose Kerzen mit Fernbedienung

Flammenlose Kerzen mit Fernbedienung
Flammenlose Kerzen mit Fernbedienung | © YIWER-Store / amazon.de

Wer es dann doch lieber klassisch mag und vier gleich große Kerzen für das Adventsgesteck sucht, der trifft mit den Stumpenkerzen von garantiert die richtige Wahl. Auch diese Kerzen werden mittels LED betrieben, allerdings sitzt das Licht hier direkt auf der Kerze, wie ein Docht. Das Besondere an diesem Set ist die Fernbedienung. Sie müssen also nicht einmal aufstehen, um ihr Wohnzimmer ins stimmungsvolle Licht zu rücken. Die vier flammenlosen Kerzen sind in den typischen Weihnachtsfarben Rot und Elfenbeinfarben erhältlich und werden inklusive Batterien geliefert.

3. Flammenlose Kerzen als Teelichter

Wiederaufladbare Teelichter im 12er-Set
Wiederaufladbare Teelichter im 12er-Set | © HL-Stor / amazon.de

Diese Variante der flammenlosen Kerzen ist ein besonderes Highlight, denn es handelt sich hier nicht um die Kerzenform im klassischen Sinne, sondern um Teelichter. Diese Kerzen können Sie also überall in der Wohnung aufstellen, wo immer Sie winterliche Stimmung zaubern möchten.

Vorteil bei dieser Art, Sie können die Kerzen auch noch „brennen“ lassen, wenn Weihnachten längst vorbei ist. Im Lieferumfang enthalten sind 12 weiße wasserdichte Teelichter mit warmer gelber Leuchtfarbe, inklusive Ladestation, Fernbedienung und Frostgläser. Die Brenndauer beträgt 100 Stunden.

Dies war mein persönlicher kleiner Einblick in die Welt der flammenlosen Kerzen. Welche Form, Farbe oder Größe Ihnen auch immer zusagt, eins ist gewiss, mit flammenlosen Kerzen verschönern Sie sich nicht nur die Weihnachts- und Winterzeit, mit flammenlosen Kerzen machen Sie diese auch sicherer.

Kennen Sie eigentlich schon unsere Bastelideen zu Weihnachten?

dagmar

Dagmar führt das Projekt Aktive-Rentner.de bereits seit 2009. Sie berichtet dabei täglich über Neues und Wissenswertes für Rentner und Senioren. Auch auf Twitter und Facebook

Antwort hinterlassen

(Ihr Kommentar erscheint erst nach einer kurzen Prüfung)